ARAMIS Adjustable

Das modulare Messsystem für 2D- und 3D-Analysen

ARAMIS Adjustable

Wächst mit Ihren Anforderungen

Das modular erweiterbare Kamerasystem ARAMIS Adjustable bietet einen preisgünstigen Einstieg in die Welt der GOM Messtechnik. Es liefert präzise 2D- und 3D-Koordinaten zur Analyse von statisch oder dynamisch beanspruchten Bauteilen und ist für unterschiedliche Messaufgaben flexibel einsetzbar.

ARAMIS Adjustable

Ein modular erweiterbares System

Müssen Sie professionelle Messversuche mit begrenztem Budget abdecken? Dann konfigurieren Sie ARAMIS Adjustable Ihrem Bedarf entsprechend. Wenn Ihre Anforderungen wachsen, wächst das System mit. So lässt sich der 2D-Sensor ganz einfach durch eine zweite Kamera zum 3D-System erweitern. Weitere Systemkomponenten wie den GOM Testing Controller, die Dual-LED-Beleuchtung und Software fügen Sie ebenso einfach hinzu.

Starten Sie klein, bauen Sie Ihr System später aus.

Kamerasystem 2D-Sensor  Erweiterung 3D-Sensor 
Aufnahme
GOM Snap 2D  Erweiterung
GOM Snap
Bildverarbeitung 
GOM Correlate
Erweiterung
GOM Correlate Professional
Schulung
eLearning
Erweiterung
GOM Training
Support
E-Support
Erweiterung
GOM Technical Support

Der ARAMIS Adjustable Upgrade-Pfad

Flexibel einstellbarer Messbereich

Sowohl mit einem 2D- als auch mit einem 3D-Sensor ist das System zur vollflächigen und punktuellen Analyse von statisch oder dynamisch beanspruchten Bauteilen geeignet. Durch variable Messvolumen und -abstände sind die Sensoren für unterschiedliche Messaufgaben flexibel einsetzbar. Die ebenfalls flexible Dual-LED-Beleuchtung erlaubt es, schwer zugängliche Proben aus verschiedenen Richtungen zu beleuchten. Das System ist damit ideal für Forschungseinrichtungen und Universitäten geeignet, die an verschiedenen Anwendungen arbeiten.

ARAMIS Adjustable Base

Die voll ausgestattete Systemlösung

Für die schlüsselfertige ARAMIS Adjustable Systemlösung stehen insgesamt drei 3D-Kameravarianten mit einer Auflösung von bis zu 12 Megapixeln zur Verfügung. Alle Hardware- und Softwarekomponenten sind bei der Systemlösung in ihrer höchsten Ausbaustufe enthalten. Selbstverständlich profitieren Sie auch hier vom GOM Technical Support und GOM Training.

Einstellbare Objektive, variable Kameraabstände und Messabstände ermöglichen eine Vielzahl von Messvolumen innerhalb der definierten Messbereiche und damit eine schnelle Anpassung an unterschiedliche Messaufgaben.

Mit drei Kameravarianten zwischen 2,3 und 12 Megapixeln sowie Bildraten von 25 bis 2.000 fps ist das System für zahlreiche Anwendungen geeignet.

Die flexibel montierbaren und leistungsstarken Dual-LEDs sorgen für eine optimale Ausleuchtung von sehr kleinen bis mittelgroßen Objekten.

Technische Daten für ARAMIS Adjustable 2D/3D

Mit insgesamt drei Kameravarianten zwischen 2,3 und 12 Megapixeln und Bildraten von 25 bis 2.000 fps ist ARAMIS Adjustable für eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in Forschung, Entwicklung und Industrie ausgelegt.

  2D/3D 2.3M 2D/3D 12M  2D/3D SRX  High Speed
Kameraauflösung  1936 x 1216 Pixel 4096 x 3000 Pixel 4096 x 3068 Pixel
bis zu 2048 x 2048 pixel
Bildrate (fps) 130 fps (bis zu 450 fps) 25 fps (bis zu 100 fps) 75 fps (bis zu 480 fps)
335 fps (bis zu 2000 fps)
z.B. 6400 fps (bis zu 200000 fps)
z.B. 16000 fps (bis zu 1000000 fps)
Messfeld (mm) 15 x 9 mm² bis zu 5000 x 4000 mm² 20 x 15 mm² bis zu 5000 x 4000 mm² 33 x 25 mm² bis zu 5000 x 4000 mm² 15 x 15 mm² bis zu 3500 x 3500 mm²

DOWNLOAD

Zubehör

  • GOM Taster
  • Kalibrierobjekt
  • Punktmarken
  • Deformationsspray Paket
  • Stativ
  • Transportbox

Anwendungen

Flächenhafte Dehnungsmessung von Probenoberflächen

Berührungslos und materialunabhängig nach dem Prinzip der digitalen Bildkorrelation (DIC).

Ermittlung von Materialkennwerten

Für Materialprüfungen wie Nakajima-, Bulge-, Zug-, Biege-, Scher- und Lochaufweitungsversuch.

Messung von lokalen Effekten

Detaillierte Darstellung des Materialverhaltens. Übergang zwischen elastischer und plastischer gleichmäßiger Dehnung.

Technical White Paper

Grundlagen der digitalen Bildkorrelation und Dehnungsberechnung

DOWNLOAD

DOWNLOAD

GOM Acceptance Test

Die Qualität und Leistungsfähigkeit der meisten ARAMIS Sensoren wird durch den GOM Acceptance Test (GAT) nachgewiesen. Das Abnahmeverfahren basiert auf den VDI-Richtlinien 2634-1 und 2626 und ist ein fester Teil des Auslieferungsprozesses. Kunden erhalten ein GAT-Zertifikat für den erworbenen Sensor, das DAkkS-Zertifikat des verwendeten optischen Maßstabs sowie eine detaillierte Prozessbeschreibung.

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten mehr zu unseren Produkten oder Dienstleistungen erfahren? Fordern Sie weitere Informationen oder eine Demo an – digital oder vor Ort.

KONTAKT