Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

§ 1 Allgemeines

§ 1.1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist GOM GmbH, Schmitzstr. 2, 38122 Braunschweig, info@gom.com (siehe unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie Konzerndatenschutzbeauftragter, Carl-Zeiss-Straße 22, D-73447 Oberkochen, sowie per Email unter dataprivacy@zeiss.com 

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, Telefon oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Zur Bearbeitung Ihrer Anliegen oder zur Abwicklung eines Auftrages kann es nötig sein, dass wir Ihre Daten an Dritte, wie z.B. Business Partner oder IT Dienstleister, weitergeben, die in die Bearbeitung, Bereitstellung der einzelnen Funktionen oder die Auftragsabwicklung einbezogen sind. Bei der Weitergabe von personenbezogenen Daten an diese Dritte beschränken wir uns auf diejenigen Informationen, die zur Erbringung der jeweiligen Leistung notwendig sind. Dies geschieht unter Beachtung der erforderlichen Datensicherheit. 

(5) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

§ 1.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Wir werden Ihre Daten insbesondere auf der Basis von Art. 6 und Art. 9 der DSGVO sowie auf der Grundlage von Einwilligungen nach Art. 7 DSGVO verarbeiten. Die Verarbeitung Ihrer Daten werden wir dabei unter anderem auf folgende Rechtsgrundlagen stützen. Bitte beachten Sie, dass dies keine vollständige oder abschließende Aufzählung der Rechtsgrundlagen ist. Dies sind lediglich Beispiele, welche die Rechtsgrundlagen transparenter machen sollen.

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), Art. 7 DSGVO, beziehungsweise Art. 9 Abs. 2 lit. a), Art. 7 DSGVO): Wir werden bestimmte Daten nur auf der Grundlage Ihrer zuvor erteilten ausdrücklichen und freiwilligen Einwilligung verarbeiten. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • Erfüllung eines Vertrages / vorvertragliche Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO): Zur Anbahnung bzw. Durchführung Ihres Vertrages mit ZEISS und ZEISS Partnern benötigen wir Zugriff auf bestimmte Daten.
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO): ZEISS unterliegt einer Reihe von gesetzlichen Vorgaben. Zur Erfüllung dieser Vorgaben müssen wir bestimmte Daten verarbeiten.
  • Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO): ZEISS wird bestimmte Daten zur Wahrung ihrer oder der Interessen Dritter verarbeiten. Dies gilt aber nur dann, wenn Ihre Interessen im Einzelfall nicht überwiegen
 

§ 1.3 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


§ 1.4 Löschung oder Widerspruch

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen oder die Löschung Ihrer Daten beantragen wollen, können Sie dies via Email unter info@gom.com oder bei unseren Datenschutzbeauftragten unter dataprivacy@zeiss.com tun.

§ 2 Website

§ 2.1 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  •  IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:
a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

f) Wir nutzen HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

 

§ 2.2 Verwendung von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout .

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.
Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/us.html ,
Übersicht zum Datenschutz: https://support.google.com/analytics/answer/6004245 ,
sowie die Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy .

(7) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

(8) Wir nutzen auf unserer Webseite das Google Conversion Tracking (Google Adwords), einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

 

§ 2.3 Einsatz von Social-Media-Plug-ins

(1) Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Instagram, Twitter, Xing, LinkedIn, YouTube. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter Abschnitt 2.1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

(2) Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

(3) Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(4) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(6) Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA;

b) Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: instagram.com/about/legal/privacy/ .

c) YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter
www.google.de/intl/de/policies/privacy .

d) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; twitter.com/privacy

e) Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; www.xing.com/privacy .

f) LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

§ 2.4 Einbindung von YouTube-Videos

(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Abschnitt 2.1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:
https://policies.google.com/privacy

 
§ 2.5 Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Abschnitt 2.1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://policies.google.com/privacy

 
 

§ 3 Newsletter

(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(4) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an info@gom.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

(5) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in Abschnitt 2.1 genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir kein Nutzerprofil, sondern lediglich statistische Auswertungen über den Empfängerkreis, um den Newsletter auf Nutzerinteressen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus die Nutzerinteressen. Diese Daten verknüpfen wir nicht mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen.

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

 

§ 4 Datenerhebung zur Erstellung einer GOM ID

Um verschiedene GOM Produkte und Dienstleistungen nutzen zu können, bitten wir Sie an verschiedenen Stellen, sich für eine GOM ID zu registrieren. Dafür erheben wir von Ihnen personenbezogene Daten aus den folgenden Kategorien

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Firma
  • Funktion (optional)
  • Land/Region
  • Telefon (optional)
  • E-Mail
  • ein von Ihnen gewünschtes Passwort

Die Daten werden dazu genutzt, um Ihnen einen entsprechenden Account zu erstellen. Diesen bezeichnen wir als GOM ID. Mit der GOM ID bekommen sie Zugriff auf verschiedene Dienste wie das GOM Training Center, die GOM Connect Plattform oder können die GOM Software Center nutzen. GOM Partner können mit ihrer GOM ID das GOM Partner Engagement Portal nutzen. Der Vorteil dieser ID ist, dass sie mit ihr Zugriff auf all diese Dienste bekommen und sich nicht für jeden Dienst einen separaten Account erstellen müssen. Entsprechend Ihrer Anliegen und der von uns bezogenen Produkte und Dienstleistungen können Sie zugehörige Informationen, Daten und Dokumente einsehen. Um Sie und Ihre Anliegen bestmöglich zu betreuen, werden Ihre Daten dem für Ihre Region zuständigen Kundenbetreuer verfügbar gemacht.

 

Cookies of the GOM ID

Wir nutzen keine Marketing Cookies, sondern nur technisch notwendige Cookies. Die nachfolgenden Cookies werden eingesetzt: 

Cookie
Zweck Typ Ablauf
x-ms-cpim-trans
Dient zur Verfolgung der Transaktionen (Anzahl der Authentifizierungsanfragen an Azure AD B2C) und der aktuellen Transaktion. Transient
Session
x-ms-cpim-cache:{id}_n
Dient der Aufrechterhaltung des Anforderungsstatus Transient
Session
x-ms-cpim-csrf
Token der websiteübergreifenden Anforderungsfälschung zum Schutz vor CSRF-Angriffen. Transient
Session
x-ms-cpim-sso: gomcustomers.onmicrosoft.com_0 Wird für die Aufrechterhaltung der SSO-Sitzung verwendet. Transient
Session

§ 5 Datenerhebung zur Nutzung der GOM Software

Für die Nutzung der GOM Software benötigen Sie eine entsprechende Nutzungslizenz. Ab der Version 2020 müssen Sie sich daher bei uns für eine sogenannte GOM ID registrieren. Die so erhobenen Registrierungsdaten speichern wir in unseren Systemen und stellen diese dem für Ihre Region zuständigen GOM Partner zwecks einer besseren und schnelleren Betreuung Ihrer Anliegen zur Verfügung.

Sollten Sie sich dazu entscheiden, in der Trial Version oder der GOM Software über den Buy-Button die Vollversion oder weitere Module zu kaufen, bitten wir Sie, uns weitere Daten zu übermitteln, um Ihre Bestellung abwickeln zu können.

This includes:

  • Anrede (optional)
  • Vorname
  • Name
  • Telefon
  • E-Mail
  • Firma
  • Abteilung (optional)
  • VAT-ID (EU-Länder)
  • D-U-N-S (nicht EU-Länder)
  • Bestellnummern (optional)
  • Post / E-Mail - Auswahl
  • E-Mail wird Pflichtfeld bei Rechnungsadresse
  • Rechnungsadresse
  • Firma
  • E-Mail (optional)
  • Straße
  • PLZ/Ort
  • Land/ Region
  • Lieferadresse
  • Firma
  • Straße
  • PLZ/Ort
  • Land/ Region
 

§ 6 GOM Plattformen

§ 6.1 Datenverarbeitung bei der Nutzung des GOM Training Center

Die GOM GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit über das GOM Training Center Onlineschulungen und Webinare zu besuchen, sowie die Lerninhalte zu allen durch Sie gebuchten Schulungen abzurufen. Darüber hinaus wird Ihnen Ihr jeweiliges Zertifikat auch auf dieser Plattform zur Verfügung gestellt.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit über das GOM Training Center Schulungen zu buchen. Um Ihnen die bestmögliche Betreuung Ihrer Anliegen zu bieten, werden Ihre Daten dem für Ihre Region zuständigen Kundenbetreuer des GOM Partner Netzwerk zur Verfügung gestellt.

Zur Nutzung des GOM Training Center, müssen Sie sich für eine GOM ID registrieren

Das GOM Training Center wird von Callidus Software Inc. Zur Verfügung gestellt, wie SAP Litmos oder Litmos. Für weitere Informationen dazu sowie zu den Datenschutzbestimmungen von Callidus Software Inc. gehen Sie bitte auf https://www.litmos.com/privacy-policy

Das GOM Training Center nutzt folgende Cookies:

 
Cookie
Zweck Typ Ablauf
JSESSIONID Dieses Cookie beinhaltet die ID Ihrer aktuellen Sitzung Transient
Session
__cfduid Sammelt und anonymisiert die IP Adresse des End-Nutzers, indem ein One-Way-Hash bestimmter Werte verwendet wird, sodass dieser nicht persönlich identifiziert werden kann Persistent
1 month
LoginAuth Einmaliger Schlüssel, um den Nutzer zu identifizieren Transient
Session
__RequestVerificationToken XSS-Prävention und Formularvalidierung Transient
Session
 ASP.NET_SessionId Dient dazu, die Länge eines Video-Moduls zu speichern, das geschaut wird  Transient  Session
 _mv_{CourseID} Dient dazu, die Länge eines Video-Moduls zu speichern, das geschaut wird  Persistent  1 month

 

§ 6.2 Datenerhebung und -verarbeitung zur Nutzung der GOM Connect Plattform

Die GOM Connect Plattform ist eine Informations- und Kollaborationsplattform für Mitglieder des GOM Netzwerks und Kunden.

Um das GOM Connect nutzen zu können, bitten wir Sie, Sich mit einer GOM ID zu registrieren.

Nach erstmaliger Anmeldung erhält jeder Nutzer einen Nutzernamen unter diesem er auf der Plattform angezeigt wird (Displayname). Dieser Displayname erzeugt sich aus den Daten Vorname + Nachname. Bei bereits vorhandenen Namen wird dem Displaynamen ein Counter (#2, #3, #4, …) hinzugefügt. Jeder Nutzer erhält ein Nutzerprofil. Die dort angezeigten Daten (u.a. Vorname, Nachname, Emailadresse, Unternehmen, Abteilung) sind im Standard nur für den Nutzer selbst sichtbar. Weiterhin kann der Nutzer über die Einstellungen auswählen, ob sein Profil und dessen Inhalte für andere Nutzer sichtbar oder nicht sichtbar sein soll. Die Standardeinstellung beträgt nicht sichtbar. Der Displayname ist grundsätzlich für andere Nutzer sichtbar. Zudem kann der Nutzer ein Bild (Avatar) hochladen. Dieses ist dann immer für andere registrierte Nutzer sichtbar.

Das GOM Connect bietet den Nutzern verschiedene Kollaborations-Funktionen, abhängig von ihrer Nutzergruppenzugehörigkeit.

  • GOM Netzwerk (GOM Partner, ZEISS-Konzern, 3D Scanning Partner, Service Provider)
    • Bereitstellung spezifischer Informationen durch GOM (Handbücher, Anleitungen, Dokumentationen, Software Packages etc.)
    • Zusammenarbeit in spezifischen Bereichen
    • Lesenden und schreibenden Zugriff
    • Share-, Mention- und Kommentar-Funktion
  • Kunden und sonstige Dritte
    •  Bereitstellung spezifischer Informationen durch GOM
    • Lesender Zugriff auf ausgewählte Informationen
    • Share- und Mention-Funktion (Nutzer kann sich und anderen Nutzern Inhalte teilen)

Diese Kollaborations-Funktionen bedingen, dass bestimmte Daten sowie personenbezogene Daten des Nutzers auch für andere Nutzer sichtbar sind.

  • User der Nutzergruppe GOM Netzwerk
    • Displayname: sichtbar für alle Nutzer durch Share- und Mention-Funktion sowie im People Directory
    • Bild: Sofern der Nutzer ein Profilbild hochlädt, ist dieses für alle Nutzer sichtbar und wird im People Directory angezeigt
    • Profilinformationen:
      • Emailadresse: sichtbar nur für den Nutzer selbst, außer es wird über die Privacy-Einstellungen auf „sichtbar für alle“ geändert
      • Alle weiteren Informationen können vom Nutzer ergänzt werden und werden erst nach Änderung in den Privacy-Einstellungen für andere Nutzer sichtbar
  • User der Nutzergruppe Kunde und sonstige Dritte
    • Displayname: sichtbar für alle Nutzer durch Share- und Mention-Funktion sowie im People Directory
    • Bild: Sofern der Nutzer ein Profilbild hochlädt, ist dieses für alle Nutzer sichtbar und wird im People Directory angezeigt
    • Profilinformationen:
      • Emailadresse: sichtbar nur für den Nutzer selbst, außer es wird über die Privacy-Einstellungen auf „sichtbar für alle“ geändert
      • Unternehmens- und Abteilungszugehörigkeit: sichtbar nur für den Nutzer selbst, außer es wird über die Privacy-Einstellungen auf „sichtbar für alle“ geändert
      • Alle weiteren Informationen können vom Nutzer ergänzt werden und werden erst nach Änderung in den Privacy-Einstellungen für andere Nutzer sichtbar

 

Cookies GOM Connect


Cookie
Zweck Typ Ablauf
JSESSIONID Dieses Cookie enthält die ID Ihrer aktuellen Sitzung Transient
Session

 

§ 6.3 Datenerhebung und -verarbeitung zur Nutzung des GOM-Forums

Das GOM-Forum ist eine Forumsplattform für Mitglieder des GOM-Netzwerks und Kunden.
Um das GOM Forum nutzen zu können, bitten wir Sie, sich mit einer GOM ID zu registrieren. Es wird ein Benutzerprofil angelegt, welche die folgenden Informationen enthält: 

  • Sichtbar für alle Besucher
    • Benutzername (Username)
    • Profil-Foto (generisches Foto als Standard)
  • Sichtbar für alle angemeldeten Benutzer
    • Registrierungsdatum
    • Zuletzt Online
    • Aktivität (alles von mir gepostet)
    • Anzahl eigener Posts
  • Nur für mich sichtbar
    • E-Mail-Adresse
  • Sichtbar für alle angemeldeten Benutzer (standardmäßig deaktiviert)
    • Letzter Profilbesuch
    • Informationen über mich
    • Signatur

Nach der Erstregistrierung erhält jeder Benutzer einen Benutzernamen, unter dem er auf der Plattform angezeigt wird (Username). Dieser Benutzername wird aus den Daten Vorname + Nachname generiert. Falls der Name bereits existiert, wird dem Benutzername ein Zähler (#2, #3, #4, ...) hinzugefügt. Der Benutzername ist für andere Besucher immer sichtbar. Zusätzlich kann der Benutzer ein Foto (Avatar) hochladen. Dieses Foto sowie alle Interaktionen und Postings können allen Besuchern des GOM-Forums gezeigt werden. Die Inhalte des GOM-Forums werden von internationalen Suchmaschinen indexiert und angezeigt. 

Auf der Plattform nutzen wir keine Marketing-Cookies, sondern lediglich technisch notwendige Cookies. Die nachfolgenden technisch notwendigen Cookies werden verwendet:

Für Gast-Nutzer

Cookie
Zweck Typ Ablauf
ips4_hasJS Dieses Cookie wird von Javascript gesetzt und dann später gelesen, um festzustellen, ob Javascript im User-Agent unterstützt wird. Persistent
24 Stunden
ips4_ipsTimezone Dieses Cookie wird von Javascript gesetzt, um die lokale Zeitzone des Benutzers zu erkennen, so dass die Software die Anzeige der Zeiten automatisch anpassen kann. Transient
Session
ips4_guestTime Dieses Cookie wird von Javascript gesetzt, um die Ortszeit des Benutzers zu erkennen, so dass die Software die Anzeige der Zeiten automatisch anpassen kann. Transient
Session
ips4_IPSSessionFront Dieses Cookie enthält die ID Ihrer aktuellen Sitzung. Transient
Session

 

Zusätzliche Cookies für registrierte Nutzer:

 

Cookie
Zweck Typ Ablauf
ips4_loggedIn Dieses Cookie wird nach dem Einloggen gesetzt, es wird von Caching-Mechanismen verwendet, um zu identifizieren, ob Sie eingeloggt sind. Persistent
90 Tage
ips4_member_id Ihre Mitglieds-ID. Wird verwendet, um festzustellen, ob Sie eingeloggt sind. Persistent
90 Tage
ips4_login_key Ihre Mitglieds-ID. Wird verwendet, um festzustellen, ob Sie eingeloggt sind.
Ein eindeutiger Schlüssel zur Authentifizierung Ihres Mitglieds-ID-Cookies. Dieses Cookie wird gesetzt, nachdem Sie sich eingeloggt haben, wenn Sie 'Remember Me' ankreuzen, so dass Sie in Zukunft automatisch wieder eingeloggt werden können.
 
Persistent
90 Tage
ips4_device_key Dieses Cookie wird nach dem Einloggen gesetzt, wenn Sie 'Remember Me' ankreuzen, damit Sie in Zukunft automatisch wieder eingeloggt werden können. Es wird auch zur Verbesserung der Sicherheit Ihres Kontos verwendet. Persistent
90 Tage

 

§ 6.4 Datenerhebung und -verarbeitung auf der Plattform www.handsonmetrology.com

Auf der Plattform www.handsonmetrology.com stellen wir Ihnen diverse Informationen zu unserem weltweiten Metrology-Netzwerk bereit. Dazu gehören beispielsweise How-To-Videos, Kundenportraits, Hilfestellungen und vieles mehr.

Bei der Nutzung dieser Website verarbeiten wir personenbezogene Daten. Die Details dazu finden Sie bereits in den Datenschutzhinweisen. Die Abschnitte 1 und 2 finden entsprechend Anwendung für diese Plattform.

 

§ 6.5 Datenerhebung und -verarbeitung GOM Suite

Die GOM Suite ist eine vorgeschaltete Start-und Verwaltungsapplikation für die GOM Software. Je nach vorhandener Lizenz und Auswahl in der GOM Suite kann der Nutzer die GOM Software in unterschiedlichen Ausprägungen starten. 

Die GOM-GmbH platziert innerhalb der GOM-Suite basierend auf der konkret für den einzelnen Nutzer geltenden Software-Lizenz spezifische Inhalte. Insbesondere betrifft dies Informationen über Produktneuerungen und Produktverbesserungen der GOM-GmbH (nachfolgend „targetierter Content“). Einziges Selektionskriterium für die Platzierung targetierten Contents ist die geltende Software-Lizenz. Um zu ermitteln, welche Software-Lizenz für den entsprechenden Benutzer gilt, bedarf es initial auch der Verarbeitung der sogenannten GOM-ID. Die GOM-ID setzt sich aus der E-Mail-Adresse sowie dem Nachnamen und Vornamen des jeweiligen Nutzers zusammen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zwecks Platzierung targetierten Contents ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Die Verarbeitung ist zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens erforderlich und überwiegt die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen.

Cookies

Die GOM-GmbH setzt in der GOM-Suite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem IT-System (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie die GOM-Suite benutzen.

Sofern die Cookies nicht technisch notwendig sind, basiert die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO, Ihrer Einwilligung. Ihre Einwilligung holen wir uns in der GOM Suite bereits bei der Installation mittels Opt-In Feld ein, sowie bei jeder Veränderung erneut. Es steht Ihnen frei, Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

 

§ 6.6 Datenerhebung und -verabeitung zur Nutzung der GOM Libary

Die GOM Libary ist eine Digital Asset Management Plattform für Mitglieder des GOM Netzwerks und Kunden

Die GOM Library bietet verschiedene Inhalte

  • GOM Software & Beispieldaten
  • Betriebshandbücher
  • Andere Mediendateien

Um die GOM Bibliothek zu nutzen, bitten wir Sie, sich mit einer GOM ID zu registrieren. Jeder Benutzer erhält ein Benutzerprofil. Die dort angezeigten Daten (z.B. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und eindeutige Benutzerkennung) sind standardmäßig nur für den Benutzer selbst sichtbar. Der Anzeigename ist für andere Benutzer nur sichtbar, wenn Dateien bearbeitet oder erstellt wurden.

 

Cookies

Wir verwenden auf der Plattform keine Marketing-Cookies, sondern nur technisch notwendige Cookies. Die folgenden notwendigen Cookies werden verwendet:

 

Cookie
Zweck Typ Ablauf
XSRF-TOKEN Eindeutiges Geheimnis für die Server-Client-Kommunikation Transient
Session
JSESSIONID Dieses Cookie enthält die ID Ihrer aktuellen Sitzung. Transient
Session
Username Nutzername (kein Klartext) Persistent
7 Tage
guiLocale Dieses Cookie setzt die Anzeigesprache. Persistent
7 Tage

 

§ 6.7 Datenerhebung und -verarbeitung zur Nutzung der myGOM Plattform

Die myGOM-Website ist ein Portal für Mitglieder des GOM-Netzes und Kunden.

myGOM verwendet die Daten von GOM ID. Weitere Informationen finden Sie in § 12. Um myGOM zu nutzen, bitten wir Sie, sich mit einer GOM ID zu registrieren. Die dort angezeigten Daten (z.B. Vorname, Nachname, E-Mail Adresse) sind nur für den Nutzer selbst sichtbar. Über den Menüpunkt "Profil bearbeiten" kann der Nutzer seine GOM ID Informationen ändern.

§ 7 Datenerhebung Webinare & Online Events

Einige unserer Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, sind Webinare und Online-Events. Dazu nutzen wir Services von verschiedenen Dienstleistern. Dazu zählen:

Bei der Registrierung speichern unsere Dienstleister Ihre Daten und stellen sie uns zur Verfügung. Bei den erhobenen Daten kann es sich um personenbezogene Daten der nachfolgenden Kategorien handeln:

  • Name, Vorname
  • Titel
  • Email
  • Firmendaten
  • Firmenname
  • Firmenadresse (PLZ, Straße, Stadt)
  • Land
  • Telefonnummer
  • Industrie

Diese Daten werden von uns für produkt- und firmenbezogene Zwecke der Werbung und Information genutzt.

§ 8 Bewerbungen

§ 8.1 Verarbeitung von Bewerberdaten

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung und willigen in die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung dieser Informationen im Rahmen der Bewerbung ein.

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses gemäß Art.88 Abs.1 DSGVO i. V. m. §26 Abs.1 Bundesdatenschutzgesetz erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Abwicklung des Bewerbungsprozesses und zur Entscheidung über eine Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses notwendig. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Sie bei der Auswahl zur Besetzung der ausgeschriebenen Stelle zu berücksichtigen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an externe Dritte erfolgt nicht. Zur Beurteilung Ihrer Unterlagen werden diese innerhalb des Unternehmensverbunds an die zuständigen Mitarbeiter der Personalabteilung und an die zuständigen Ansprechpartner/Abteilungsleiter der jeweiligen Fachabteilung weitergeleitet, für welche die Bewerbung bestimmt ist.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden bei uns für die Dauer des Bewerberverfahrens gespeichert und darüber hinaus für 6 Monate aufbewahrt, um eventuelle Fragen durch Sie beantworten zu können. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Unterlagen gelöscht.  Bei postalisch eingesandten Unterlagen werden diese nach Ablauf der 6 Monate zurückgesendet oder vernichtet. 

Nur nach Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Einwilligung speichern wir Ihre Daten bis auf Widerruf, um Sie künftig bzgl.  für Sie interessanter Stellenangebote innerhalb unseres Unternehmens ODER Unternehmensverbundes kontaktieren zu können. 

 

§ 8.2 Bewerbung über unsere Onlinebewerbungsplattform

Wenn Sie unsere Onlinebewerbungsplattform nutzen, werden Sie in der Eingabemaske dazu aufgefordert, die benötigten Bewerbungsdaten einzugeben. Auf der zweiten Seite der Eingabemaske können Sie Ihre Angaben nochmals überprüfen und Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF-Dokument hochladen. Erst wenn Sie den Button „Bewerbung absenden“ clicken, werden uns Ihre Bewerbungsdaten und -dokumente übermittelt.

Über den Einsatz möglicher Cookies informieren wir Sie auf der Plattform in Form eines Cookie Banners.

Anpassungen dieser Datenschutzhinweise

Wir ändern diese Datenschutzhinweise gelegentlich, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht und alle unsere Angebote abdeckt.

Gesetzliche Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch bleiben von einer solchen Änderung unberührt.

Letzte Änderung: September 2021