Verpackungen

Verpackungen

Das Verpackungsgesetz (VerpackG) fordert, die Auswirkungen von Verpackungsabfällen auf die Umwelt zu vermeiden oder zu verringern. Dafür sollen Verpackungsabfälle vorrangig vermieden und darüber hinaus einer Vorbereitung zur Wiederverwendung oder dem Recycling zugeführt werden.

Wir sind gemäß der Regelungen des VerpackG dazu verpflichtet, gebrauchte, restentleerte Verpackungen i.S.v.§ 3 Abs. 1 VerpackG, die als nicht-systembeteiligungspflichtige Verpackungen nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland GmbH oder dem „RESY“-Symbol) tragen, der gleichen Art, Form und Größe, die Ihnen mit der zugelieferten Ware von uns übergeben wurden, am Ort der tatsächlichen Übergabe oder in dessen unmittelbarer Nähe unentgeltlich zurückzunehmen.

Sollten Sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen wollen, schreiben Sie bitte vor Versand der Waren eine E-Mail an order@gom.com. Wir setzen uns dann mit Ihnen über den weiteren Ablauf in Verbindung.

Wir machen Sie bereits an dieser Stelle darauf aufmerksam, dass wir uns vorbehalten, separate Regelungen für den Ort der Verpackungsrückgabe und die Kostentragung zu treffen.