Koordinatenmesstechnik und 3D-Messtechnik

Koordinatenmesstechnik und 3D-Messtechnik

In der industriellen Fertigung zahlreicher Branchen ist die Prüfung von Bauteilen ein unabdingbares Werkzeug, um die Produktqualität zu bewerten. Dabei hat sich die optische 3D-Messtechnik gegenüber taktilen Verfahren mittlerweile als valide Alternative etabliert. Berührungslose Messungen ermöglichen in kürzester Zeit die vollflächige Analyse der Größe, Form und Lage von Bauteilen. Anhand farbiger Abweichungsdarstellungen zum CAD lassen sich abweichende Bereiche leichter identifizieren. So können die Unternehmen entsprechend schneller auf etwaige Produktionsfehler reagieren und notwendige Korrekturen einleiten. Da optische Verfahren zeitsparender sind und noch mehr und detailliertere Qualitätsinformationen liefern, können langfristig die Produktqualität gesteigert, Prozesse optimiert sowie Kosten nachhaltig gesenkt werden.

GOM hat sich auf die Produktentwicklung, die Produktion sowie den Vertrieb von Inspektionssoftware, Maschinen und Anlagen für die industrielle und automatisierte 3D-Koordinatenmesstechnik spezialisiert. Zusätzlich gehören ein umfassendes Trainingsangebot sowie professioneller Support zum Leistungsportfolio des Unternehmens. Die optischen 3D-Messsysteme liefern schnell eine digitale Kopie des Bauteils mit hoher Bildauflösung. Hierfür kombiniert GOM modernste Hardware mit intelligenter Software.