Anwendungs-Webinar – Highspeed-Bauteilprüfung

Hochgeschwindigkeitstests sind wichtige Werkzeuge in der heutigen Produktentwicklung, da sie die genaue Analyse des Bauteilverhaltens bei einem Aufprall oder Zusammenstoß ermöglichen. Gerade bei der Highspeed-Bauteilprüfung kann die optische Messtechnik wertvolle 3D-Daten mit hoher zeitlicher und räumlicher Auflösung liefern.

In dem Webinar werden die Messergebnisse eines Kopfaufpralltests an einer Windschutzscheibe präsentiert. Während der Erläuterung des Anwendungsbeispiels aus der Automobilindustrie lernen Sie:

  • Wie die optische Oberflächenerfassung eingesetzt wird, um die Aufprallstärke des Kopf-Dummys zu bestimmen
  • Dass 3D-Verschiebungen optisch ohne jegliche Verdrahtung gemessen werden können
  • Wie der optisch getrackte Taster die Überprüfung des Testaufbaus hinsichtlich des Aufprallpunkts des Kopf-Dummys ermöglicht
  • Dass die optische Messtechnik als Verschiebungs- und Beschleunigungsaufnehmer gleichzeitig fungiert
  • Dass die Überprüfung der akustischen Emissionsmengen durch die vollflächigen Dehnungsergebnisse der optischen Messtechnik unterstützt wird

Melden Sie sich für das Webinar an und erfahren Sie mehr über den Einsatz der optischen Messtechnik in der Highspeed-Bauteilprüfung.

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Die Aufzeichnung des Webinars finden Sie auf YouTube.

Anmeldung

Neue Termine in Vorbereitung