Workshop 3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten 2015

20. Mai 2015
Darmstadt, Deutschland

Der GOM Workshop „3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten" zeigt, wie 3D-Messverfahren in Stanz-, Biege-, Zieh-, Press- und Umformprozessen für die durchgängige Qualitätssicherung eingesetzt werden: von der Ermittlung der Blechkennwerte, über die Beschleunigung von Werkzeug-Try-Out und Erstmusterprüfung, bis hin zur serienbegleitenden Produktionskontrolle und Trendanalyse.

Namhafte Anwender berichten aus der Praxis, darunter:

  • VW Kassel
    Vom Prototypenbau zur Serienfertigung: Tracking und ATOS ScanBox im Abgasanlagenbau
  • Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH
    Werkstoffcharakterisierung, Geometriemessung und Formänderungsanalyse mittels optischer Messsysteme
  • Wolf Werkzeuge GmbH
    Rückfederungskompensation und Simulationsabgleich im Stanz- und Umformwerkzeugbau: Schnellere Werkzeugfreigabe durch gezielte Korrektur mit 3D-Messdaten

Neben den Anwendervorträgen zeigt das GOM Team praxisbezogene Live-Präsentationen zu folgenden Themen:

  • Montage- & Positionieraufgaben mittels Tracking
    Zusammenbauanalyse und Einrichten von Vorrichtungen
  • Umformwerkzeuge
    Archivierung, Wartung & Instandhaltung
  • Serienbegleitende Qualitätskontrolle von Blechbauteilen
    Automatisierte Inspektion und Trendanalyse
  • Grenzformänderungsanalyse & Prozessoptimierung
    Materialdehnung und Simulationsabgleich bei Blechbauteilen

Qualitätssicherung in der Blechumform-Prozesskette

Konstruktion und Simulation

  • Blechkennwerte
  • Formänderungsanalyse
  • Simulationsabgleich
  • Verbesserung von Simulationsmodellen
  • Beschleunigte Produktentwicklung

Werkzeugbau

  • Zielgerichtete Werkzeugkorrektur
  • Blechdickenänderung
  • Rückfederungskompensation
  • Aktualisierung CAD-Stand
  • Verschleißkontrolle, Wartung & Reparatur

Blechteile

  • Erstmusterprüfbericht
  • 3D-Form- und Maßkontrolle
  • Analyse von Beschnitt & Auffederung
  • Prüfung von Lochmustern & Randkanten
  • Serienmessung & Trendanalyse

Der Workshop

Der GOM Workshop ist ein Branchentreff für Konstrukteure, Werkzeugbauer sowie Fachleute aus Forschung & Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung. In dem kostenlosen Workshop erfahren Sie, wie optische 3D-Messtechnik in der Blechumform-Industrie eingesetzt wird.

Namhafte Branchenvertreter zeigen anhand von Beispielen aus der täglichen Praxis, wie die Integration der Messsysteme in die gesamte Prozesskette Entwicklungszeiten verkürzt, Produktionsabläufe verbessert und so die Wirtschaftlichkeit der Unternehmen steigert. Neben den Anwendervorträgen stellt das GOM Team in Live-Präsentationen Neuentwicklungen in der 3D-Messtechnik sowie der Mess- und Auswertesoftware vor.

GOM Workshops zur Blechumformung von Januar bis April 2017

Brasilien · China · Kroatien · Tschechien · Frankreich · DeutschlandIndien · Japan · Mexiko · Portugal · Russland · Slowake · Spanien · Großbritannien · USA

 

Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter https://www.gom-workshop.com.