GOM Workshop: Industrielle 3D-Messtechnik in Kunststoff- und Spritzgießerei-Prozessketten

8. Juni 2011

NH Hotel
Frankfurt Mörfelden
Hessenring 9
64546 Mörfelden-Walldorf

Deutschland

 

In diesem Workshop erhalten Anwender aus dem Kunststoff- und Spritzgusswesen einen Einblick in die Integration optischer Koordinatenmesstechnik in moderne Spritzguss-Prozessketten.

Namhafte Anwender stellen Beispiele aus der täglichen Praxis vor, darunter:

  • Leiter Messtechnik, Faurecia Automotive Systems
  • Projektleiter neue Technologien, Braun GmbH
  • Leiter Qualitätssteuerung, BJB GmbH & Co. KG

Neben den Anwenderberichten erwarten die Teilnehmer praxisbezogene Live-Präsentationen der neuesten Sensor-Generation ATOS Triple Scan sowie der parametrischen Inspektionssoftware GOM Inspect Professional zur Qualitätssicherung an Kunststoffteilen und Werkzeugen.
Darüber hinaus bietet der Workshop viel Raum für den Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern sowie den Mitarbeitern und Spezialisten von GOM.

Das Seminar wird in deutscher Sprache abgehalten.

Expertenaustausch

Der GOM-Workshop wendet sich an alle Anwender aus den Bereichen Produktentwicklung, Konstruktion, Formen- & Werkzeugbau, Fertigungsleitung und Qualitätssicherung.

Die Themen des Workshops sind:

  • 3D Form- und Maßkontrolle
  • Fehlererkennung an Elektroden, Werkzeugen und Kunststoffteilen
  • Verkürzung von Serienanlaufzeiten
  • Effiziente Werkzeugkorrekturen
  • Schnellere Erstmusterprüfung
  • Prozesskontrolle & -Optimierung

Industrielle 3D-Messtechnik in Spritzgießerei-Prozessketten

Der ATOS 3D-Digitalisierer wird weltweit in Spritzgießerei-, Schaumguss und Spritzblas-Prozessketten als präzise, schnelle und robuste Messlösung eingesetzt. ATOS kombiniert hohe Messdatenqualität mit Flexibilität und eignet sich für den Einsatz im rauen Produktionsumfeld.

Die flächenhaften Messergebnisse garantieren eine schnellere Bauteilbemusterung sowie eine zielgerichtete Werkzeugkorrektur und reduzieren Produktionsanlaufzeiten.

Werkzeuge, Elektroden, Schieber

  • Überprüfung der NC-Bearbeitung
  • Zielgerichtete Werkzeugkorrektur
  • Verschleißkontrolle
  • Fräsen auf Scandaten
  • Flächenrückführung

Zusammenbau-Analyse

  • Spaltmaße (2D, 3D)
  • Bündigkeit und Fugen
  • Bauteilverformung
  • Kontrolle von Zulieferteilen
  • Belastungstests

Spritzgussteile

  • 3D Form- & Maßkontrolle mit CAD
  • 2D Analyse gegen Zeichnung
  • Bauteilverzug & Schwundanalyse
  • Materialstärkenkontrolle
  • Erstmusterprüfung

Kontakt

GOM GmbH
Schmitzstraße 2
38122 Braunschweig
Deutschland
Telefon: +49 531 390 29 0
Fax: +49 531 390 29 15
E-Mail: contact|at|gom.com

Bestellen Sie die Workshop CD

Gerne übersenden wir Ihnen Ihr persönliches Exemplar der Vortrags-CD "Spritzgießerei- und Kunststoff-Workshop 2011".