GOM Inspect Software

Auswertesoftware für 3D-Messdaten

GOM Inspect Professional und die freie GOM Inspect Version sind Softwarepakete für die Form- und Maßanalyse, 3D-Inspektion sowie Netzbearbeitung von 3D-Punktewolken und CAD-Daten. GOM Inspect wird in der Qualitätssicherung, Produktentwicklung und Produktion eingesetzt, um 3D-Messdaten aus Streifenlichtscannern, Laserscannern, Koordinatenmessgeräten (KMG) und anderen Messmaschinen zu prüfen.

3D-Netze und CAD

Import von CAD-Daten, Messplänen und 3D-Punktewolken, Erstellung und Bearbeitung von Polygonnetzen.

3D Inspektion

Ausrichten der Messdaten zum Soll, dimensionelle Analyse (2D, 3D, GD&T, SPC) und anschließende Erstellung des Messberichts.

Freier Viewer

GOM Inspect ist ein kostenloser Viewer für 3D-Scandaten, Messberichte und CAD-Daten.

Zertifizierte Software für 3D-Messtechnik

Um eine präzise Messgenauigkeit zu gewährleisten, wurden die beiden Softwarepakete GOM Inspect Professional und GOM Inspect durch die beiden Institutionen PTB und NIST geprüft und zertifiziert. Die Genauigkeit der Auswertesoftware wird durch den Vergleich der erzielten Resultate mit den Referenz-Ergebnissen bestätigt. Die GOM Software wurde dabei in die Kategorie mit den geringsten Messabweichungen (Klasse 1) eingeordnet.

Daten-Import

Schnittstellen

Die GOM Software verfügt über diverse Schnittstellen zum Import von Messdaten aus unterschiedlichen Quellen wie Laserscannern, Weißlichtscannern, KMGs und CTs. Die Daten lassen sich in der Software bearbeiten, filtern und ausdünnen. Für den CAD-Import stehen die gängigen und neutralen sowie nativen Formate zur Verfügung.

Flächenhafte Analyse

Von der Punktewolke zum Abweichungsplot

Der wesentliche Vorteil der optischen Messtechnik besteht in der flächenhaften Auswertung und Visualisierung in farblich kodierten Abweichungsplots. Auf diese Weise lassen sich Bauteilprobleme intuitiv erkennen und die entsprechenden Maßnahmen ableiten.

  • FTA/PMI: GOM unterstützt Schnittstellen für die digitale Weitergabe von Inspektionsmerkmalen.
  • Analyse von Form- und Lagetoleranzen nach ISO 1101 und ASME Y14.5
  • Mehrfachausrichtung in einem Projekt: automatische Vorausrichtung, RPS, 3-2-1, Ebene-Linie-Punkt, Best-Fit, hierarchisch, Ausrichtung über lokale Koordinatensysteme, ...
  • Vergleich mit CAD-Daten: Oberflächen, Schnitte, Punkte, ...
  • CAD-basierte Generierung von Regelgeometrien: Linien, Ebenen, Kreise, Zylinder, Kegel ...
  • Schnittbasierte 2D-Analyse
  • Konstruktion und Messplanung: Maße, virtueller Messschieber, Winkel, Durchmesser...

Anwendungsbezogene Analysen

Funktionen für spezielle Aufgaben

CT-Datenanalyse

Mit GOM Inspect können Volumendaten ganz einfach und in allen gängigen Formaten wie *.vgi, *.vgl, *.pcr, *.exv oder *.rek importiert und die Oberfläche wie gewohnt geprüft werden. Alle Oberflächen - auch innere Strukturen - können für Form- und Maßanalysen oder Soll-Ist-Vergleiche verwendet werden.

Visuelle Programmierung

Auswertungen – Messungen – Abläufe

Das parametrische Konzept der Software erlaubt die einfache Erstellung von Templates direkt aus der grafischen Oberfläche, ohne eine Programmiersprache beherrschen zu müssen.

  • Parametrische Inspektion: Trend-/SPC-Analyse, Teaching by Doing, …
  • Berichterstellung: Erstmusterprüfung, Tabellen (z. B. VDA), frei anpassbare Prüfberichtvorlagen, Bildschirmpräsentation von Reports, Videos aus Stufenprojekten, manuelle und automatische Positionierung von Tabellen, ...
  • VMR Zusatzmodul für die Ausführung automatischer Messabläufe: Import von Messplänen, Offline- und Online-Programmierung, 3D-Messsimulation, Kollisionskontrolle, Prozesssicherheit, Datenerfassung, Inspektion und Messberichte.

Details zu den neuesten Softwarefunktionen sind auf www.gom-inspect.com verfügbar.

Freie GOM Inspect Software

GOM Inspect ist eine kostenfreie Software für die Generierung von Polygonnetzen, Netzbearbeitung und 3D-Inspektion, und wird als Viewer für Messergebnisse und CAD-Daten eingesetzt. Die Gratisversion richtet sich an Anwender, die 3D-Daten betrachten, bearbeiten oder auswerten möchten.

Für GOM Inspect steht die Parametrik nur passiv zur Verfügung. Damit ist die Rückverfolgbarkeit gewährleistet. Die Erstellung von Vorlagen oder Makros für die Mehrfachauswertung ist GOM Inspect Professional vorbehalten.

GOM Inspect und GOM Inspect Professional im Vergleich

GOM Inspect in der Anwendung

GOM Inspect wird in der Industrie als Inspektionssoftware, 3D-Viewer, Kommunikationswerkzeug und CAD-Konverter eingesetzt. Anwendungsbeispiele von namhaften Firmen wie Miele, Bosch, BMW, TRW oder Novo Nordisk unter www.gom-inspect.com.

GOM Inspect Einführungsseminar

Das eintägige GOM Inspect Einführungsseminar bietet einen Einstieg in die Software mit praktischen Übungen, zum Beispiel: Import von Netz-, Scan- und CAD-Daten, Netzbearbeitung, Ausrichtung, Soll-Ist-Vergleich, 3D-Inspektion, 2D-Inspektion, Form- und Lagetoleranz, Materialstärkenanalyse, 3D-Viewer und vieles mehr. Die Anmeldung erfolgt direkt über die GOM Inspect Einführungsseminarseite.

GOM Inspect Videotutorials

Drei GOM Inspect Videotutorials als Lernhilfe geben einen Einblick in die GOM Inspect Software und ihre Funktionen. Anwender erlernen den Umgang mit GOM Inspect und können Anwendungen, die speziell auf ihr Aufgabengebiet zutreffen, ausprobieren.

Download und Upgrade

GOM Inspect kann kostenlos, unverbindlich und zeitlich unbeschränkt auf der GOM Downloadseite heruntergeladen werden.
Für ein Upgrade auf GOM Inspect Professional mit den zusätzlichen Funktionen: Import nativer CAD-Formate, aktive Parametrik, Erzeugen von Trend-Projekten und Teaching by Doing, füllen Sie bitte das Anfrageformular aus.