GOM Inspect Suite

Release 2020 verfügbar!

GOM Inspect Suite

Highlights Release 2020

GOM Inspect Suite bietet 2020 viele neue Funktionen und erleichtert Ihnen damit Ihren Arbeitsprozess noch mehr. Die Standardlösung für die 3D-Inspektion bildet den gesamten Workflow in einer einheitlichen User-Experience ab und ermöglicht es nun auch, Ihre Bauteile in der Software zu scannen. Weitere Neuerungen der Software finden Sie in den Themenbereichen Form- und Lage, digitaler Zusammenbau, Blade-Inspektion, Volumeninspektion und Virtual Clamping.

Workflow

Photogrammetrie, Scannen, Inspektion und Reporting aus einer Hand – erledigen Sie jetzt alle Arbeitsschritte mit der GOM Inspect Suite in nur einer Software.

MEHR ›

Form und Lage (GD&T)

GOM Inspect Suite bietet eine Inspektion und Visualisierung von Form- und Lagetoleranzen, die dem ISO-Standard entsprechen.

MEHR ›

Volumeninspektion

Mit GOM Volume Inspect schauen Sie in Ihr Bauteil und können Geometrien, Lunker oder innenliegende Strukturen und Zusammenbausituationen analysieren.

MEHR ›

Blade-Inspektion

GOM Inspect Suite bietet der Luft- und Raumfahrtindustrie spezifische Inspektionen, beispielsweise für Blisken: Eine Inspektion für eine Blade kann automatisch über eine beliebige Anzahl von Blades auf der Blisk wiederholt werden.

MEHR ›

Virtual Clamping

Mit Virtual Clamping reduzieren Sie Kosten für Messaufnahmen. Die mehrfache Konstruktion und Fertigung von Messaufnahmen für einzelne Prozessschritte entfallen.

MEHR ›

Digitaler Zusammenbau

Mit der GOM Inspect Suite fügen Sie einzelne Bauteile digital zusammen und prüfen deren Kompatibilität – unabhängig davon, wo sie produziert worden sind.

MEHR ›

Qualität einfach sichtbar machen

Nutzen Sie GOM Inspect Suite bei einfachen oder komplexen Prüfaufgaben für Ihren gesamten Inspektionsablauf — von der Aufnahme des zu inspizierenden Bauteils über die Netzbearbeitung, den CAD-Import, die erforderlichen Form- und Lageberechnungen bis hin zu Trend-Analysen, digitalem Zusammenbau oder proprietärer Inspektion.

Welche Funktionen benötigen Sie?

CAD-Import

Formate wie IGES, JT Open und STEP, aber auch CATIA, NX, Solidworks und Pro/E können Sie in der GOM Inspect Suite einfach per Drag & Drop importieren.

MEHR ›

Netzbearbeitung

Sie können Polygonnetze glätten, ausdünnen und verfeinern, aber auch Löcher im Netz füllen und Krümmungslinien extrahieren.

MEHR ›

3D-Inspektion

Vom Soll-Ist-Vergleich über Form- und Lageberechnungen bis hin zur anspruchsvollen Inspektion von Turbinenschaufeln stehen Ihnen verschiedene Funktionen zur Verfügung.

MEHR ›

Parametrik

Das Professional-Modul in GOM Inspect Suite basiert auf einem parametrischen Grundkonzept. Das beschleunigt die Inspektion, denn Prozessschritte werden schnell wiederhol- und rückverfolgbar.

MEHR ›

Python-Schnittstelle

Die GOM Inspect Suite speichert Aufzeichnungen als Python-Skripte. Sie können sie wiederholt ausführen oder das aufgezeichnete Skript durch Bearbeitung anpassen oder verallgemeinern.

MEHR ›

Reporting

In der GOM Inspect Suite können Sie ganz einfach Berichte mit Snapshots, Bildern, Tabellen, Diagrammen, Texten und Grafiken erstellen und als PDF-Dokument exportieren.

MEHR ›

Einfach automatisieren

Virtueller Messraum (VMR) in GOM Inspect Suite

Mithilfe des virtuellen Messraums (VMR) der GOM Inspect Suite können Sie automatische Messabläufe ohne spezielle Roboterkenntnisse planen und durchführen. Die Funktion Smart Teach im VMR berechnet beispielsweise für alle Prüfmerkmale und CAD-Oberflächen die erforderlichen Sensorpositionen. Mit dem Kiosk Interface übernimmt die Software die gesamte Prozesssteuerung und führt den Mess- und Inspektionsablauf automatisch durch.

MEHR

Download

Kostenfreie Testversion

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des GOM Inspect Suite Professional Moduls.

Kostenlos – 30 Tage – Keine vertragliche Bindung

Installieren Sie einfach die GOM Inspect Suite und klicken Sie auf "Professional testen".

Download

Unterstützende Materialien für einen schnellen Start

Beispieldaten ›

Training ›

GOM Inspect Enterprise - Netzwerklizenzen

Mit GOM Inspect Enterprise erhalten Sie eine flexible Lösung für Netzwerklizenzen. GOM bietet Ihnen verschiedene Lizenzmodelle an, um Ihren spezifischen Unternehmensanforderungen gerecht zu werden.

KONTAKT

Schneller Start mit GOM Training

Benutzeroberfläche

Dieses erste Tutorial bietet Ihnen einen Überblick über die grafische Benutzeroberfläche, inklusive 3D-Ansicht, Explorer und Reporting. Alle wesentlichen Softwarekonzepte werden kurz vorgestellt.

Datenimport

Dieses Video erläutert den Import von Daten, z. B. CAD-Dateien, Punktewolken und abschließend Volumendaten von Computertomografen.

Einfache Inspektion

Diese Folge präsentiert einen typischen einfachen Inspektionsablauf. Sie erfahren, wie Sie eine Ausrichtung vornehmen, einen Flächenvergleich erstellen und die Ergebnisse auf einer Reportseite dokumentieren.

eLearnings und Präsenzschulungen

Ob als eLearning oder in einer Präsenzschulung: Im GOM Training Center erfahren Sie alles Wissenswerte über die GOM Inspect Suite.

Unter anderem lernen Sie, was der Vorteil von parametrischer Inspektion ist oder erstellen Trend-Analysen, statistische Prozesskontrollen und benutzerdefinierte Vorlagen. In der Inspektion Grundschulung – 3D-Messtechnik lernen die Teilnehmer beispielsweise, wie sie 3D-Messdaten in der GOM Inspect Suite prüfen, inklusive Prüfplanung, Ausrichtungsmethoden oder Erstellung von Berichten.

JETZT ANMELDEN

Geprüfte hohe Präzision

Die Genauigkeit der systemunabhängigen Auswertesoftware GOM Inspect wurde durch den Vergleich mit Referenzergebnissen durch die Institutionen Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) und National Institute of Standards and Technology (NIST) geprüft. Die GOM Software wurde in die Kategorie mit den geringsten Messabweichungen (Klasse 1) eingeordnet.