GOM Seminar 3D-Messtechnik in Kunststoff-Prozessketten

GOM Seminar 3D-Messtechnik in Kunststoff-Prozessketten

Mit über 110 Experten aus Produktion, Entwicklung und Qualitätssicherung fand das GOM Seminar „3D-Messtechnik in Spritzguss- und Kunststoff-Prozessketten“ am 14. November in Bamberg und am 28. November in Nürnberg statt. Bei den anwendungsorientierten Seminaren standen aktuelle Entwicklungen in der Qualitätssicherung durch 3D-Koordinatenmesstechnik und Auswertesoftware im Mittelpunkt.

In Vorträgen und Live-Workshops wurde deutlich, dass berührungslose Messsysteme beinahe alle Produktionsschritte von der Konstruktion bis hin zur Serienkontrolle beschleunigen und die Prozessstabilität erhöhen.

Inhalte des Seminars

  • Form, Maß und Lage: Produktanforderungen der kunststoffverarbeitenden Industrie
  • Industrielle Koordinatenmesstechnik: vollflächige 3D-Messung und Inspektion
  • Industrie 4.0: 3D-Master – Import von digitalen Inspektionsmerkmalen
  • Auswertung von 3D-Messdaten: GD&T, Inspektionsfunktionalitäten, Trendanalyse, CT-Datenauswertung

Download Anwenderberichte GOM Süd Seminar

Bestellen Sie die Inhalte des Seminars sowie praxisorientierte Anwenderberichte
Die kostenlosen Seminarunterlagen mit allen Vorträgen sowie zusätzlichen Anwendungsbeispielen stehen zum Download zur Verfügung. Füllen Sie dafür bitte das folgende Formular aus.