Webinar – Analyse von Zusammenbausituationen in Urformprozessen

In vielen Fertigungsumfeldern bildet ein Urformprozess die Basis auf dem Weg zum Endprodukt. Dazu zählen z. B. der Sandguss oder Spritzguss. Ausgehend von einem formlosen Stoff wird durch einen bestimmten Vorgang ein Zusammenhalt geschaffen, um einen festen Körper zu fertigen.

Dieser Vorgang besteht häufig aus einer Vielzahl von Prozessschritten, in denen geeignete Werkzeuge zum Einsatz kommen. Um die Werkzeuge einzusetzen, werden in der Regel Zusammenbausituationen verwendet, z. B. Sandformen und Gussteile.

Hohe Qualitätsanforderungen an das Endprodukt machen es hierbei nötig, die Prozesskette messtechnisch zu analysieren. Dabei kommt es nicht nur auf den Vergleich einzelner Bauteile mit deren Soll-Daten an, sondern auch auf die Analyse von Zusammenbausituationen mit anderen Bauteilen.

In diesem Webinar zeigt GOM Ihnen, wie Sie die Analyse von Zusammenbausituationen verschiedener Bauteile in der GOM Software meistern.

Am 19. Juli 2018 um 9:00 Uhr MESZ, 13:00 Uhr MESZ und 17:00 Uhr MESZ lädt GOM zum Webinar „Analyse von Zusammenbausituationen in Urformprozessen“ auf Deutsch und Englisch mit den folgenden Themen ein:

  • Typische Defekte in Urformprozessen
  • Auswertung mehrerer Bauteile in einem Projekt
  • Bauteilübergreifende Ausrichtung
  • Digitaler Zusammenbau
  • Bauteilübergreifender Flächenvergleich

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Die Aufzeichnung des Webinars finden Sie auf YouTube.

Anmeldung

Neue Termine in Vorbereitung