Anwendungs-Webinar - Optische 3D-Messtechnik im Zugversuch

Die Bestimmung von Materialparametern durch Zugversuche ist in den Bereichen Materialentwicklung und Qualitätskontrolle von Materialien weit verbreitet. Die präzise Bestimmung von Parametern, wie Spannungs-Dehnungs-Diagramm, Elastizitätsmodul, r-Wert und n-Wert, ist folglich von großer Bedeutung.

Die präzisen vollflächigen ARAMIS Messergebnisse verbessern die Genauigkeit von Materialkennwerten. Bestehende Auswerteverfahren werden ebenfalls optimiert und dadurch zuverlässiger, so etwa die Bestimmung von Fließkurven und Grenzformänderungskurven. Viele Werkstoffprüfungen können nur aufgrund des berührungslosen Messverfahrens und der hohen Ortsauflösung der ARAMIS Ergebnisdaten ausgewertet werden.

Am 24. Mai 2016 lädt GOM um 9:00 Uhr und 17:00 Uhr MESZ zum Anwendungs-Webinar „Optische 3D-Messtechnik im Zugversuch“ mit folgenden Themen ein:

  • Einführung in Zugversuche
  • Einsatz der optischen Messtechnik in Zugversuchen
  • Live-Software-Demonstration: Zugversuche auswerten
  • Lokales Verformungsverhalten, z. B. Lüdersbänder, Fließfronten und Einschnürung

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Die Aufzeichnung des Webinars finden Sie auf YouTube.

Anmeldung

Neue Termine in Vorbereitung