Automatisierung VMR

In der zweitägigen Schulung führen Teilnehmer den gesamten Messablauf für ein Bauteil im VMR durch und erstellen offline ein vollständiges Messprogramm, das von den Teilnehmern an der ATOS ScanBox ausgeführt wird.

Der VMR (Virtual Measuring Room) ist eine Steuerungs- und Messplanungssoftware, die aus einer virtuellen und funktionalen Darstellung einer realen Messumgebung besteht. Bei entsprechender Lizenzierung ist der VMR Bestandteil der Software.

Nach einer umfassenden Einführung in den VMR lernen die Schulungsteilnehmer den Messaufbau reproduzierbar zu positionieren. Die Inspektionsplanung vermittelt die Funktionsweise der automatischen Positionsgenerierung. Basierend auf einem importierten Messplan und den CAD-Daten erzeugen die Teilnehmer mithilfe der Software automatisch ATOS Messpositionen und Photogrammetrie-Messpositionen samt den dazugehörigen Roboterpfaden.

Beim Ausführen aller Messreihen findet der sogenannte Burn-In-Prozess statt. Dabei bestimmt und speichert die Software automatisch die individuellen Messparameter jeder Messung, wie z. B. Belichtungszeiten und Reflexionserkennung.

Die Teilnehmer schließen das Messprojekt mit der Erstellung einer Projektvorlage ab und bekommen einen Einblick in das Kiosk Interface, einer speziellen Benutzeroberfläche zur vereinfachten Bedienung der ATOS ScanBox, das zur serienmäßigen Bauteilüberprüfung benutzt werden kann.

ZielgruppeGOM Fortgeschrittene
SystemATOS ScanBox oder automatisierte Projektmesszelle
ATOS Professional VMR oder GOM Inspect Professional VMR Software
VoraussetzungenErfolgreiche Teilnahme an der ATOS Professional System Grundschulung
Dauer2 Tage
Zertifikat Automatisierung VMR
Nach erfolgreichem Abschluss des Training

GOM Training Center

Hier finden Sie das komplette Angebot aller Präsenzschulungen in Ihrem Land. Nehmen Sie an eLearning Kursen teil, um jederzeit und überall auf der Welt in Ihrem eigenen Tempo zu lernen.

Erstellen Sie Ihr persönliches Konto, um Ihre abgeschlossenen Kurse, Leistungen und Zertifikate sowie die Präsentationen und Demo-Daten für Ihre Schulungen einzusehen.

ANMELDEN

Lerninhalte

  • Bedienung des virtuellen Messraums
  • Reproduzierbare Nachbildung des realen Messaufbaus im virtuellen Messraum
  • Vollautomatisches Anlernen (Teachen) des Roboters
  • Automatisierte Messplanung
  • Reales Verfahren und Messen im VMR
  • Virtuelle Positionierung des CAD-Modells
  • Anwenden des ATOS Sensors mit Photogrammetriekamera im VMR
  • Messen von Ober- und Unterseite eines Messobjektes
  • Arbeiten mit und ohne Messvorrichtungen
  • Arbeiten mit Projektvorlagen

Braunschweig
GOM GmbH,
Schmitzstraße 2

  • 21.11. - 22.11.2019 (KW 47)
  • 19.12. - 20.12.2019 (KW 51)
  • 16.01. - 17.01.2020 (KW 03)
  • 30.01. - 31.01.2020 (KW 05)
  • 05.03. - 06.03.2020 (KW 10)
  • 02.04. - 03.04.2020 (KW 14)

Weitere Termine auf Anfrage.

 

Leipheim
GOM Süd, Wilhelm-Röntgen-Straße 11

  • 12.12. - 13.12.2019 (KW 50)
  • 30.01. - 31.01.2020 (KW 05)
  • 13.02. - 14.02.2020 (KW 07)
  • 12.03. - 13.03.2020 (KW 11)
  • 02.04. - 03.04.2020 (KW 14)

Weitere Termine auf Anfrage.

Belgien

Auf Anfrage

Brasilien

Auf Anfrage

China

Auf Anfrage

Dänemark

Auf Anfrage

Finnland

Auf Anfrage

Frankreich

Auf Anfrage

Großbritannien

Auf Anfrage

Irland

Auf Anfrage

Italien

Auf Anfrage

Japan

Kasachstan

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Kroatien

Auf Anfrage

Mazedonien

Auf Anfrage

Mexiko

Auf Anfrage

Norwegen

Auf Anfrage

Österreich

Auf Anfrage

Polen

Auf Anfrage

Portugal

Auf Anfrage

Russland

Auf Anfrage

Serbien

Auf Anfrage

Slowakei

Auf Anfrage

Slowenien

Auf Anfrage

Spanien

Auf Anfrage

Tschechien

Auf Anfrage

Türkei

Auf Anfrage

Ukraine

Auf Anfrage

Ungarn

Auf Anfrage

USA

Auf Anfrage

Lernkonzept

Die GOM Schulungen folgen einem standardisierten Konzept, welches zusammen mit Kunden und unseren weltweiten Partnern entwickelt wird. Durch die Nähe zur Entwicklung wird ein hoher Standard und praktischer Bezug der Schulungsinhalte garantiert.