ATOS

ScanBox Serie 6

Hoher Durchsatz bei Bauteilen bis zu 3500 mm Größe

ATOS ScanBox Serie 6

In der Produktionsmesstechnik ist es wichtig, Qualitätsprobleme so schnell wie möglich zu identifizieren, zu analysieren und zu beheben. Viele Bauteile sollen dabei möglichst vollständig überprüft werden, um kurzfristig und zielgerichtet Korrekturmaßnahmen einleiten zu können und Ausschuss zu minimieren.

ATOS ScanBox 6135ATOS ScanBox 6235
Abmessungen4500 × 4500 × 3250 mm³7665 × 4500 × 3250 mm³
Stromversorgung200–500 V (3-phasig, 32 A)200–500 V (3-phasig, 32 A)
Max. BauteilgrößeØ 3500 mm2× Ø 3500 mm
Max. Bauteilgewicht *5000 kg2× 5000 kg
EingangSicherheitslichtschrankeSicherheitslichtschranke
Öffnungsbreite2850 mm2850 mm
Bodeneinbau oder -befestigungErforderlichErforderlich
BeladungskonzeptManuell, Transportwagen, Hubwagen, Kran, GabelstaplerManuell, Transportwagen, Hubwagen, Kran, Gabelstapler
SensorkompatibilitätATOS 5, ATOS 5XATOS 5, ATOS 5X


* in Kombination mit einem Palettensystem 2000 kg

 

 

ATOS ScanBox
Broschüre

Für weitere Informationen zur ATOS ScanBox, bitte die Broschüre herunterladen.


Download

Geben Sie Ihre Daten an, um weitere Informationen anzufordern.

 

ATOS ScanBox Broschüre

Download Formular

Technologie

High-speed scanning

Um auch Sensoren mit Lasertechnologie betreiben zu können, sind die ATOS ScanBox Modelle 6135 und 6235 mit einer Sicherheitssteuerung ausgestattet. In Verbindung mit der extrem hellen Lichtquelle des ATOS 5X ermöglichen beide Modelle einen hohen Durchsatz mit gleichzeitig sehr hoher Detailauflösung, wie sie bei­spielsweise im Karosseriebau benötigt wird.

Gleichzeitig beladen und messen

Die ATOS ScanBox 6235 ermöglicht einen noch höheren Durchsatz durch zwei Arbeitsbereiche, die unabhängig voneinander betrieben werden können. Das Umrüsten kann parallel zur Messung stattfinden. In beiden Arbeitsbereichen bzw. auf den Drehtischen der ATOS ScanBox 6235 finden Bauteile wie Türen oder Heckklappen mit einer Größe von bis zu 3,5 m Platz. Durch automatische Tore werden beide Arbeitsbereiche sicher betrieben.

Sehr hohe Traglast

Die ATOS ScanBox Modelle 6135 und 6235 wurden für große und schwere Bauteile konstru­iert, beispielsweise für Gussbauteile, Anbauteile oder Werkzeuge mit einer Größe von bis zu 3,5 m. Die Dreh­tischeinheit der Koordinatenmessmaschinen trägt Bau­teile mit einem Gewicht bis 5.000 kg. Je nach örtlicher Gegebenheit kann der Kontroll-Tower der ATOS ScanBox 6135 links oder rechts positioniert werden.

Sensor Technologie

Die ATOS Sensoren liefern pro Einzelmessung flächenhaft verteilte 3D-Koordinaten. Innerhalb von wenigen Sekun­den werden pro Scan bis zu 16 Millionen unabhängige Messpunkte erfasst. Im Ergebnis zeichnen sich die Messdaten durch eine hohe Detailwiedergabe aus, sodass auch sehr kleine Bauteilmerkmale gemessen werden können.

ATOS Übersicht

ATOS Professional VMR Software – Virtueller Messraum (VMR)


Der virtuelle Messraum ist die zentrale Steuerungs- und Messplanungssoftware für sämtliche Elemente der ATOS Messzellen. In ihm wird die reale Umgebung in einer virtuellen Simulation funktional dargestellt. Durch den VMR benötigt der Anwender keine speziellen Roboterfachkenntnisse. Alle Roboterbewegungen werden vor der Ausführung im virtu­ellen Messraum simuliert und auf Sicherheit geprüft.

MEHR ERFAHREN

Nächste Schritte

Wenden Sie sich an Ihren lokalen
GOM Partner für weitere Informationen.

Kontakt

Weitere Messsysteme finden Sie
in unserer Produktübersicht.

Messsysteme

Geben Sie Ihre Daten an, um weitere Informationen anzufordern.

 

CT Formular DE

Inquiry