ATOS

ScanBox Serie 7

Messung großer und schwerer Bauteile bis 6000 mm Größe

ATOS ScanBox Serie 7

Die ATOS ScanBox Serie 7 kommt vorwiegend im Auto­mobilbau, im Try-Out-Werkzeugbau und in Presswerken zum Einsatz. Die optische 3D-Messmaschine führt dort vollständige Analysemessungen zum Abgleich in der Einarbeitungsphase durch oder dient der Qualitätssiche­rung in der Produktion.

Es lassen sich große Bauteile wie Automobil-Seitenwandbleche und -anbauteile von bis zu 6 m messen. Die flächenhaften Messdaten erlauben die Auswertung von Lochbild, Beschnitt und Charakterlinien. Auch schwere und große Bauteile für andere Anwendungen können mit der ATOS ScanBox Serie 7 gemessen und inspiziert werden.

ATOS ScanBox 7160ATOS ScanBox 7260
Abmessungen4750 × 10150 × 3900 mm8750 × 10150 × 3900 mm
Stromversorgung200–500 V (3-phasig, 32 A)200–500 V (3-phasig, 32 A)
Max. Bauteilgröße6000 × 1250 mm6000 × 1250 mm, Drehtisch-Arbeitsbereich bis Ø 3000 mm
Max. BauteilgewichtUnbegrenztUnbegrenzt, Drehtisch-Arbeitsbereich bis 2000 kg
EingangSicherheitslichtschrankeSicherheitslichtschranken
Öffnungsbreite3050 mm3050 mm, Drehtisch-Arbeitsbereich 3400 mm
Bodeneinbau oder -befestigungErforderlichErforderlich
BeladungskonzeptManuell, Transportwagen, Hubwagen, Kran, Gabelstapler, Sandwichplatten-TransportsystemManuell, Transportwagen, Hubwagen, Kran, Gabelstapler, Sandwichplatten-Transportsystem
SensorkompatibilitätATOS Triple Scan, ATOS 5, ATOS 5XATOS Triple Scan, ATOS 5, ATOS 5X

ATOS ScanBox
Broschüre

Für weitere Informationen zur ATOS ScanBox, bitte die Broschüre herunterladen.


Download

Geben Sie Ihre Daten an, um weitere Informationen anzufordern.

 

ATOS ScanBox Broschüre

Download Formular

Technologie

8-Achs-Kinematik

Zur Messung von besonders großen Bauteilen hat GOM die neue 8-Achs-Kinematik entwickelt. Eine Kombination aus Linearachse, vertikalem Lift und Knickarmroboter mit integrierter Kabelführung ermöglicht dank der 8 Freiheitsgrade eine sehr flexible Sensorpositionierung.

Modulares Layout

Einheitliche Baukomponenten und der modulare Aufbau der ATOS ScanBox Serie 7 und 8 ermöglichen die bedarfsorientierte Erweite­rung der ATOS ScanBox sowohl innerhalb der Serie 7 als auch auf die Serie 8.

Drehtisch-Arbeitsbereich

Die ATOS ScanBox 7260 verfügt zusätzlich über einen Drehtisch-Arbeitsbereich. Dieser entspricht dem der ATOS ScanBox Serie 6 und ermöglicht zusätzliche Messungen von mittelgroßen Bau­teilen. Der Drehtisch lässt sich mit einem Palettensystem beladen und garantiert so ein schnelles, wiederholbares und exaktes Positionieren von Bauteilen.

Sensor Technologie

Die ATOS Sensoren liefern pro Einzelmessung flächenhaft verteilte 3D-Koordinaten. Innerhalb von wenigen Sekun­den werden pro Scan bis zu 16 Millionen unabhängige Messpunkte erfasst. Im Ergebnis zeichnen sich die Messdaten durch eine hohe Detailwiedergabe aus, sodass auch sehr kleine Bauteilmerkmale gemessen werden können.

ATOS Übersicht

ATOS Professional VMR Software – Virtueller Messraum (VMR)


Der virtuelle Messraum ist die zentrale Steuerungs- und Messplanungssoftware für sämtliche Elemente der ATOS Messzellen. In ihm wird die reale Umgebung in einer virtuellen Simulation funktional dargestellt. Durch den VMR benötigt der Anwender keine speziellen Roboterfachkenntnisse. Alle Roboterbewegungen werden vor der Ausführung im virtu­ellen Messraum simuliert und auf Sicherheit geprüft.

MEHR ERFAHREN

Nächste Schritte

Wenden Sie sich an Ihren lokalen
GOM Partner für weitere Informationen.

Kontakt

Weitere Messsysteme finden Sie
in unserer Produktübersicht.

Messsysteme

Geben Sie Ihre Daten an, um weitere Informationen anzufordern.

 

 

CT Formular DE

Inquiry