OMA Users Group Conference 2010, Korea

11/2010Am 21 und 22 Oktober 2010 veranstaltete OMA ihr GOM User Meeting in Daejeon, Korea. Mehr als 100 Kunden und Interessenten besuchten diese Veranstaltung auf dem Hannam University Daeduck Campus.

Korea User Meeting 2010

Korea User Meeting 2010

Vorgestellt wurden der neue ATOS Triple Scan und die neue GOM Software V7, welche hervorragend die Digitalisierung und Qualitätskontrolle in verschiedenen Herstellungsprozessen wie zum Beispiel Blechumformung, Gießerei, Werkzeugherstellung und Spritzgießerei unterstützt.

Aber auch Design, Produktentwicklung und Forschung profitieren von dieser Neuentwicklung mit optimierter Benutzeroberfläche. Die neue Softwareversion ist ab Ende Oktober verfügbar.

Der neue 3D-Scanner ATOS Triple Scan wird im Dezember auf der Euromold der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Verschiedene Vorträge von Kunden, wie zum Beispiel Samsung, Hankook Tires, KHVATEC, KAIST, GM und andere Unternehmen standen auf dem Programm, um den Einsatz der GOM-Systeme in Korea vorzustellen. Zusätzlich wurden die aktuellen Systeme und Kundenlösungen sowie Weiterentwicklungen vorgestellt und diskutiert.

In den hervorragenden Kundenvorträgen wurden Erfahrungen und Vorteile der GOM Systeme im täglichen Einsatz zur Produktverbesserung und Effizienz vorgestellt.

Hyundai Engineering beschrieb den Einsatz von Scannern in der kompletten Prozesskette vom CAD, bis zur industriellen Produktion, einschließlich Produktentwicklung, Werkzeugbau, Produktprüfung bis hin zur Prototypenerstellung und Prozesskontrolle in der industriellen Fertigung.

Während der Pausen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit GOM Systeme in typischen Anwendungen zu beobachten und ihre Wünsche und Vorstellungen mit dem OMA-Team zu diskutieren.

OMA und GOM danken allen Besuchern und vor allem den Vortragenden für ihre Mühe und die hochwertigen Beiträge.