Marubeni veranstaltete GOM Conference in Japan

01/2016GOMs Partner Marubeni richtete im November 2015 eine GOM Conference mit insgesamt rund 300 Besuchern in Tokyo und Nagoya aus. Dabei wurde in Anwendervorträgen und Live-Demonstrationen gezeigt, wie die optische Messtechnik von GOM komplexe Messaufgaben im Bereich der 3D-Koordinatenmesstechnik und Material- und Bauteilprüfung vereinfacht.

Vortragende von Firmen wie OMRON Automotive Electronics, Calsonic Kansei, KOIWAI, Nagoya Tokushu und Nikko Techno teilten ihre Erfahrungen über den Einsatz der GOM Messtechnologie und berichteten, wie sie in ihrem Unternehmen Produktionsprozesse optimieren, Entwicklungszeiten verkürzen und die Produktqualität erhöhen konnten.

Marubeni stellte unter anderem den neuen ARAMIS Sensor und die neue GOM Software V8 SR1 vor, die ab Mitte Januar erhältlich sein wird. Mit der neuen Hardware und Software bietet GOM eine komplett neue Messlösung für Testing-Anwendungen. Darüber hinaus wurden auch die weiteren GOM Produkte ARGUS und TRITOP sowie verschiedene ATOS Systeme für die 3D-Koordinatenmesstechnik präsentiert.

Während der Live-Demonstrationen konnten sich die Besucher mit den Messtechnikexperten von Marubeni austauschen und erfuhren in den Gesprächen, wie sich die GOM Messtechnologien für ihre individuellen Messaufgaben einsetzen lassen.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle allen Teilnehmern und Vortragenden, die zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben. Wir bedanken uns auch bei dem Marubeni Team und freuen uns schon heute auf die nächste GOM Conference in Japan.