GOM Partner Lenso veranstaltete 3D-Konferenz in Polen

01/2015Unser polnischer Partner Lenso veranstaltete eine viertägige 3D-Konferenz. Vom 16. bis 19. September 2014 nahmen 100 Teilnehmer im Remes Hotel in Opalenica an der Veranstaltung teil.

Die 3D-Konferenz gab einen detaillierten Einblick in die neueste GOM Technologie in den Bereichen Digitalisierung und Deformation. Lenso zeigte den ATOS Triple Scan, die ATOS ScanBox, den ATOS Core sowie TRITOP und ARAMIS. Bei Live-Demonstrationen wurde den Interessenten die verschiedenen Messtechnologien und ihre unterschiedlichen Funktionalitäten vorgeführt. Der Schwerpunkt lag auf folgenden Themen: Online-Tracking, automatisiertes Scannen mit der ATOS ScanBox und dem Virtuellen Messraum (VMR), Scannen von Klein- und Blechteilen und die anschließende Inspektion. Des Weiteren wurde die neue V8 Software und ihre neu entwickelten Anwendungslösungen vorgestellt.

Diverse Anwendervorträge von Unternehmen aus Forschung und Industrie, die bereits GOM Produkte einsetzen, erklärten, welche Anwendungen sie mit den Messsystemen umsetzen und wie sie wichtige Erkenntnisse aus den Messdaten ziehen, um weitere Maßnahmen vornehmen zu können.

Die Vertreter der Unternehmen 3D Team und Instron veranschaulichten in ihren Vorträgen, welche Anwendungen mit Hilfe der GOM Sensoren realisiert werden können. Weitere Referenten aus folgenden Unternehmen berichteten über ihre Erfahrungen mit den GOM Messsystemen: PZL Mielec, Sikorsky Aircraft Corporation, AGH University of Science and Technology in Krakau, Military University of Technology in Warschau, Technische Universität in Posen, Neo-Tec, Lublin University of Technology, WSK PZL Rzeszow – Marine and Industrial Turbochargers.

Wir danken dem Team von Lenso für sein Engagement und die Organisation der 3D-Konferenz. Ein Dank geht auch an die Referenten für ihre interessanten Beiträge und an alle Gäste für ihre Teilnahme.