DOM 3D zeigt neueste GOM Messtechnik für Material- und Bauteilprüfung

12/2015Vom 5. bis 6. November richtete der GOM Partner DOM 3D ein User Meeting unter dem Titel „4th Forum on Advanced Optical Testing” in Shanghai, China, aus. Rund 150 Gäste folgten der Einladung ins Z-art Center und erfuhren bei Anwendervorträgen und Live-Demonstrationen, wie sich die optische Messtechnik von GOM in Produktionsprozessen, Produktentwicklung und Qualitätssicherung einsetzen lässt.

Referenten u. a. von Unternehmen wie Baosteel, Novelis, SAIC und Yanfeng berichteten, wie der Einsatz optischer 3D-Messtechnik im Anwendungsfeld Material- und Bauteilprüfung Entwicklungszeiten verkürzt und Produktionsprozesse in ihrem Unternehmen optimiert.

Zu den Vortragsthemen von GOM gehörte u. a. die Vorstellung des neuen ARAMIS Systems und der neuen GOM Softwareversion V8 SR1, die unter anderem eine neuentwickelte Software für Testing-Anwendungen liefert und ab Mitte Januar 2016 auf den Markt kommt.

In Live-Demonstrationen wurde der Nutzen optischer Messtechnik als schnelles und verlässliches Werkzeug zur Optimierung der Produktionsprozesse und Qualitätssicherung deutlich und die Teilnehmer konnten sich mit GOM‘s Messtechnikexperten über die gesamte Produktbandbreite von GOM austauschen. Darüber hinaus wurden auch Hochgeschwindigkeitskameras wie PHOTRON und NAC von Drittunternehmen ausgestellt.

Im Anschluss an die Veranstaltung nahm eine große Anzahl der Besucher an einer Softwareschulung teil und erlernte den Umgang mit der neuen GOM Software. Die Teilnehmer bekamen so einen Einblick in die komplette Bandbreite der neuen Funktionen.

Vielen Dank den Referenten und allen Gästen für ihren Beitrag zu einer gelungenen Veranstaltung. Wir bedanken uns auch bei unserem Partner DOM 3D für die professionelle Organisation und freuen uns auf das nächste User Meeting in China.