Workshop 3D-Messtechnik in Spritzguss- und Kunststoff-Prozessketten

Der kostenlose GOM-Workshop ist ein Branchentreff für Konstrukteure, Formen- und Werkzeugbauer sowie Fachleute aus Qualitätssicherung und Produktion. Die Themen der Veranstaltung sind:

  • Verkürzung von Serienanlaufzeiten
  • Effiziente Werkzeugkorrekturen
  • Schnellere Erstmusterprüfung
  • Prozesskontrolle & -optimierung
  • Fehlererkennung an Elektroden, Werkzeugen und Kunststoffteilen
  • 3D-Form- und Maßkontrolle
  • Automatisierte Qualitätskontrolle & Trendanalyse

In diesem Workshop erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Integration optischer 3D-Koordinaten-Messtechnik in moderne Kunststoff- und Spritzguss-Prozessketten. Neben Anwender-Vorträgen aus der Praxis stehen Neuentwicklungen in der 3D-Messtechnik sowie der Mess- und Auswertesoftware im Mittelpunkt.

Industrielle 3D-Messtechnik in Spritzguss-Prozessketten

Werkzeuge und Elektroden

  • Zielgerichtete Werkzeugkorrektur
  • Überprüfung der NC-Bearbeitung
  • Zusammenbauanalyse
  • Optimierung von Mehrfachkavitäten
  • Flächenrückführung & Archivierung

Zusammenbauanalyse

  • Prüfung von Spaltmaßen (2D, 3D)
  • Kontrolle von Bündigkeit und Fugen
  • Virtueller Zusammenbau
  • Bauteilverformung
  • Einbauanalyse

Spritzgussteile

  • Erstbemusterung
  • Form- und Maßkontrolle
  • Analyse von Verzug & Schwindung
  • Serienmessung & Trendanalyse
  • Reduzierung von Zeichnungsmaßen

Industrielle 3D-Messtechnik in Spritzguss-Prozessketten

In Spritzgießerei-, Schaumguss- und Spritzblas-Prozessketten unterstützt und beschleunigt die 3D-Messtechnik fast alle Bereiche vom Prototypen- und Werkzeugbau über den Erstmusterprüfbericht bis hin zu Zusammenbau-Analysen und Belastungstests.

Mit dem optischen 3D-Koordinaten-Messsystem ATOS lassen sich Prototypen, Elektroden, Werkzeuge und Spritzgussteile vollständig vermessen – berührungslos und unabhängig von den Abmessungen. Im Vergleich zur taktilen Messtechnik werden auch schwierige Freiformkonturen vollflächig und in kurzer Zeit erfasst.

Die flächenhaften Messergebnisse garantieren eine schnellere Bauteilbemusterung sowie eine zielgerichtete Werkzeugkorrektur und reduzieren somit Produktionsanlaufzeiten. Für die serienbegleitende Qualitätssicherung kann sowohl die Messung als auch die gesamte Auswertung automatisiert werden.

Kostenlose CD-Bestellung zum deutschen Workshop

Gerne übersenden wir Ihnen Ihr persönliches Exemplar der CD zum deutschen Workshop mit allen Vorträgen sowie zusätzlichen Anwendungsbeispielen. Füllen Sie dafür bitte das folgende Formular aus.

gwmolding2014cd

Bitte senden Sie mir ein Exemplar der kostenlosen Workshop-CD "3D-Messtechnik in Spritzguss- und Kunststoff-Prozessketten".



captcha

Rückblick

  • 10. März 2016: Zagreb, Kroatien,Details
  • November 12, 2015: Verdellino/Zingonia (BG), Italy,details
  • September 9, 2015: Poznań, Poland,details
  • November 7, 2014: Buccinasco, Italy,details
  • September 25, 2014: Mölndal, Sweden,details
  • July 9, 2014: Portland, USA,details
  • June 24, 2014: Universitatea ”Politehnica” din Timisoara, Romania,details
  • June 19, 2014: Universitatea ”Lucian Blaga” Sibiu, Romania,details
  • June 17, 2014: Universitatea Pitești, Romania,details
  • June 17, 2014: Bellevue, USA,details
  • June 12, 2014: Tilburg, Netherlands,details
  • June 4, 2014: Schaumburg, USA,details
  • May 28, 2014: Cleveland, USA,details
  • May 21, 2014: Anaheim, USA,details
  • March 25, 2014: Darmstadt, Germany, Review