Workshop Industrielle 3D-Messtechnik in Gießerei- & Schmiedeprozessen

Gestiegene Ansprüche an Bauteilauslegung und Produktqualität machen eine flächenhafte und schnelle Prüfung von Guss- und Schmiedeteilen erforderlich. Das ergab der Experten-Austausch auf dem GOM-Workshop „Industrielle 3D-Messtechnik in Gießerei- & Schmiede-Prozessketten“, an dem am 5. Februar 2014 mehr als 160 Fachleute in Darmstadt teilgenommen haben.

In Anwender-Vorträgen von Trimet Aluminium SE, Mecklenburger Metallguss (MMG) und der Werkzeugfabrik Raskopf wurde deutlich, dass optische 3D-Messtechnik sämtliche Bereiche in Sand-, Druck- und Feingussverfahren unterstützt und beschleunigt: von Konstruktion und Simulationsabgleich über Modell- und Werkzeugbau, Formerei und Kernmacherei bis hin zum Abguss und zur CNC-Bearbeitung. Dabei berichteten die Unternehmen von verkürzten Mess- und Inspektionszeiten und damit Kosteneinsparungen im Vergleich zu herkömmlichen taktilen Verfahren.  

Neben Werkzeugkorrektur, Erstmusterprüfung und Fehlererkennung an Formen, Guss- & Schmiedeteilen standen Neuentwicklungen in der 3D-Messtechnik sowie der Mess- und Auswertesoftware im Mittelpunkt des Workshops: Dabei ging es um das optische Anreißen von Gussteilen und die optimierte Bauteilausrichtung für die CNC-Bearbeitung.

Weiterer Schwerpunkt war die automatisierte Inspektion von Guss- und Schmiedeteilen. Dafür hat GOM mit der ATOS ScanBox eine standardisierte optische 3D-Messmaschine entwickelt, bei der die gesamten Mess- und Inspektionsprozesse bis hin zum Prüfbericht automatisiert ablaufen. Auch bei Analysen von typgleichen Bauteilen hat GOM die Mess- und Inspektionsabläufe in der Software so automatisiert, dass vor allem wiederkehrende Messaufgaben vereinfacht werden.

Industrielle 3D-Messtechnik in Gießerei- & Schmiede-Prozessketten

Modelle und Modellplatten

  • Überprüfung von Fräsergebnissen
  • Flächenrückführung & Änderungsmanagement
  • Instandhaltung & Archivierung
  • Vollflächige Geometrieprüfung
  • Prozesssicherheit

Werkzeuge, Kerne und Formen

  • Zielgerichtete Werkzeugkorrektur
  • Überprüfung der NC-Bearbeitung
  • Zusammenbauanalyse
  • Passung von Formhälften, Kernspiel und Schiebern
  • Verschleißkontrolle

Guss- und Schmiedeteile

  • Erstbemusterung (flächenhaft & taktil)
  • Schwundmaß-, Verzug- & Aufmaßkontrolle
  • Wandstärkenanalyse
  • Optimierte CNC-Bearbeitung
  • Automatisierte Qualitätskontrolle & Trendanalyse

Kostenlose CD-Bestellung zum Workshop

Gerne übersenden wir Ihnen Ihr persönliches Exemplar der Workshop-CD mit allen Vorträgen sowie zusätzlichen Anwendungsbeispielen. Füllen Sie dafür bitte das folgende Formular aus.

gwcasting2014cd

Bitte senden Sie mir ein Exemplar der kostenlosen Workshop-CD "Industrielle 3D-Messtechnik in Gießerei- und Schmiede-Prozessketten"



captcha