GOM Workshop: Optische Messtechnik in Spritzgießerei-Prozessketten

25. März 2009
10:00 bis 15:00 Uhr

Steigenberger Airport Hotel
Unterschweinstiege 16
60549 Frankfurt am Main
Deutschland

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter workshop|at|gom.com gerne zur Verfügung.

Dieser Workshop bietet Anwendern in der Spritzgiessereitechnik und kunststoffverarbeitenden Industrie aus Entwicklung, Konstruktion, Werkzeugbau und Qualitätssicherung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Einblick in aktuelle Technologien und Lösungen der optischen 3D-Koordinatenmesstechnik in Spritzgießerei-Prozessketten. Namhafte Anwender stellen Beispiele aus der täglichen Praxis vor und berichten von Ihren Erfahrungen. Das GOM-Team zeigt den aktuellen Stand der Messtechnik und Auswertesoftware in Live-Präsentationen.

Mit dem ATOS 3D-Digitalisierer lassen sich Prototypen, Erstmuster, Spritzgussteile, Blasformteile, Schaumgussteile und Werkzeuge, vollständig vermessen. Dazu wird die schnelle, flächenhafte Streifenlichtprojektion mit einem optisch geführten Taster zur Messung schwer zugänglicher Bereiche kombiniert. Für die serienbegleitende Qualitätssicherung kann sowohl die Messung als auch die gesamte Auswertung automatisiert werden.

Expertenaustausch

  • Erfahrungsaustausch mit Anwendern
  • Berichte aus der Praxis
  • Vorführung aktueller Messsysteme
  • Auswertung und Messberichterstellung
  • Scannen und Tasten mit einem System
  • Automatisierung

Industrielle 3D-Messtechnik in Spritzgießerei- Prozessketten

Der ATOS 3D-Digitalisierer ist eine flexible und mobile optische Messmaschine. Statt einzelne Punkte anzutasten, wird die gesamte Bauteilgeometrie flächenhaft in einer hochauflösenden Punktewolke erfasst. ATOS erzeugt für unterschiedliche Objektgrößen und - komplexitäten präzise 3D-Koordinaten für den flächenhaften Soll/Ist-Vergleich zu CAD-Daten, für Schnitt - und Wandstärkenanalysen und liefert komplette Mess- und Prüfberichte.

Der ATOS 3D-Digitalisierer wird in Spritzgießerei-, Schaumguss- und Blasform-Prozessketten als präzise, schnelle und robuste Messlösung eingesetzt. ATOS kombiniert hohe Messdatenqualität mit Flexibilität und eignet sich für den Einsatz in Messräumen sowie im Produktionsumfeld.

Werkzeuge, Elektroden, Schieber

  • Verschleißkontrolle
  • Soll/Ist-Vergleich
  • Fräsen auf Scandaten
  • Flächenrückführung
  • Archivierung
  • Passung von Formhälften, Kernen, Einschüben

Form- und Lagetoleranz (GD&T)

  • Automatische oder interaktive Punktselektion
  • Einfache Erzeugung von Bezugssystemen
  • Toleranzen nach EN ISO 1101 oder ASME Y 14.5
  • Leicht verständliche Labels
  • Ebenheit, Zylindrizität, Parallelität, Position, etc.

Spritzgussteile

  • Soll/Ist-Vergleich
  • Materialstärkenbestimmung
  • Analyse von Prototypen
  • Erstbemusterung
  • Zusammenbauanalyse
  • Qualitätskontrolle