GOM Arbeitskreis: Validierung von FE-Simulationen mittels optischer 3D-Messtechnik

15. Juni 2010
10:00 - 16:00 Uhr

Steigenberger Airport Hotel
Unterschweinstiege 16
60549 Frankfurt/Main
Deutschland

Der Workshop wird in deutscher Sprache abgehalten.
Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter contact|at|gom.com gerne zur Verfügung.

In der Produktentwicklung ist die FE-Simulation ein entscheidendes Werkzeug. Die Verifikation von numerischen Simulationen wird heute vermehrt punktuell oder vollflächig mittels optischer 3D Messtechnik, für die Geometrie- und Formänderungsmessung, durchgeführt.

Der GOM Arbeitskreis dient Anwendern und Interessierten als Forum, um die aktuellen Entwicklungen zu diskutieren. Sie erfahren mehr zu Themen wie

  • Numerischer Abgleich von 3D-Geometrie und Formänderungen
  • Gemessene Bauteilgeometrien als FE-Eingangsparameter
  • Materialkennwertermittlung für die FE-Simulation

Im GOM Arbeitskreis erhalten Sie wertvolle Einblicke durch praxisnahe Beiträge aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen wie der Salzgitter Mannesmann Forschung und des Lehrstuhls für Fertigungstechnologie an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Das GOM Team stellt Ihnen die Messtechnik sowie die neuesten Entwicklungen vor.

Kontakt

GOM GmbH
Schmitzstraße 2
38122 Braunschweig
Deutschland
Telefon: +49 531 390 29 0
Fax: +49 531 390 29 15
E-Mail: contact|at|gom.com