Software zur CT-Datenanalyse

3D-Volumenmodelle aus Computertomografen ergeben umfassende Daten zur inneren und äußeren Beschaffenheit eines Bauteils. Mit der GOM Inspect Software ist es möglich, diese Volumendaten in allen gängigen Formaten wie *.vgi, *.vgl, *.pcr, *.exv, *.rek usw. unkompliziert in ein bewährtes Software-Format zu importieren und wie gewohnt eine Inspektion der Oberfläche durchzuführen.

CT Software für Volumendaten Inspektion

Die Volumendaten lassen sich dafür einfach via Drag & Drop in die Software ziehen. Durch die automatische Umwandlung von CT-Voxel-Daten in Oberflächendaten (STL-Netz) werden Arbeitsabläufe deutlich beschleunigt und vereinfacht. Ausgewertet werden können Mono- und Multimaterialien sowie Mehrfachbauteile. Unterschiedliche Materialien eines Objekts werden dabei als separate Oberflächennetze dargestellt.

Die GOM Inspect Software unterscheidet die unterschiedlichen Materialien des gescannten Objektes, um für jedes Material eine Oberfläche zu erzeugen. Darüber hinaus kann der Polygonisierungsbereich eingeschränkt werden, wodurch sich der Import auf relevante Teilbereiche des Gesamtvolumens begrenzen lässt. Sämtliche Oberflächen – auch interne Strukturen – können so für Form- und Maßanalysen oder Soll-Ist-Vergleiche genutzt werden.

Download Beispieldaten

CT-Datenimport

Volume Data

Um den Volumendatenimport in GOM Inspect auszuprobieren, laden Sie einfach die Beispieldaten herunter.

CT-Datenimport (1,2 GB)