Themen

Themen

Blechumformung

Mithilfe optischer Messtechnik wird das Blechumformungsverfahren für die Qualitätssicherung in diversen industriellen Bereichen eingesetzt.

Mehr lesen ›

Tiefziehen

Mithilfe optischer Messtechnik wird das Verfahren Tiefziehen für die Qualitätssicherung in diversen industriellen Bereichen eingesetzt.

Mehr lesen ›

Warmumformung

Mithilfe optischer Messtechnik wird das Warmumformungsverfahren für die Qualitätssicherung in diversen industriellen Bereichen eingesetzt.

Mehr lesen ›

Kaltumformung

Mithilfe optischer Messtechnik wird das Kaltumformungsverfahren für die Qualitätssicherung in diversen industriellen Bereichen eingesetzt.

Mehr lesen ›

Zugversuch

Mithilfe optischer Messtechnik wird das Verfahren des Zugversuchs für die Qualitätssicherung in diversen industriellen Bereichen eingesetzt.

Mehr lesen ›

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

Mithilfe optischer Messtechnik wird die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung für die Qualitätssicherung in industriellen Bereichen eingesetzt.

Mehr lesen ›

Biegeversuch

Mithilfe optischer Messtechnik wird das Verfahren des Zugversuchs für die Qualitätssicherung in diversen industriellen Bereichen eingesetzt.

Mehr lesen ›

Koaxilität

Die Einhaltung von Lagetoleranzen wie Koaxialität ist für einen ruhigen Lauf rotierender Komponenten erforderlich.

Mehr lesen ›

Konzentrizität

Konzentrizität ist Teil der Koaxialität. Während die Prüfung der Koaxialität die Achsen umfasst, umfasst die Prüfung der Konzentrizität nur den Mittelpunkt. Diese Prüfungen werden normalerweise mehrmals an einem Teil durchgeführt.

Mehr lesen ›

Taktile und optische Messtechnik

Wir zeigen die Vorteile, Unterschiede und Anwendungsbereiche von taktilen und optischen Messmethoden auf.

Mehr lesen ›

FEM-Simulation

Die Finite-Elemente-Methode ist eine auf numerischen Analysen basierende Methode, die zur Herstellung langlebiger und hoch belastbarer Produkte beiträgt. Dadurch wird auch eine optimale Betriebssicherheit gewährleistet.

Mehr lesen ›

Wöhlerversuch

Im Wöhlerversuch hilft die optische 3D-Messtechnik bei der Verformungsanalyse sowie der Berechnung der Dauerfestigkeit und Zeitfestigkeit. 

Mehr lesen ›

Triangulation

Die Triangulation bildet das Grundprinzip für verschiedene Messvorgänge: Lasertriangulation und Streifenlichtprojektion einfach erklärt. 

Mehr lesen ›

Oberflächeninspektion

Durch die Oberflächeninspektion lassen sich Objekthüllen optisch prüfen. Das Verfahren wird in der Industrie zur Qualitätssicherung eingesetzt.

Mehr lesen ›

Dehnungsmessung

Werkstoffe können sich unter thermischer und mechanischer Einwirkung verformen. Ein Beispiel für eine derartige Formveränderung ist die Dehnung.

Mehr lesen ›

3D-Dateien bearbeiten

Dreidimensionale Objekte werden virtuell in einer 3D-Datei abgebildet. Sie bildet die Grundlage für die Weiterverarbeitung für den 3D-Druck.

Mehr lesen ›

Reverse Engineering - Flächenrückführung

Erzeugung von CAD-Daten aus einem Volumenmodell eines 3D-Scans zur Bauteil- und Werkzeugkonstruktion

Mehr lesen ›

DIC: Analyse von Bewegung und Verformung

Mit einer DIC-Messung lassen sich 3D-Verschiebungen und Oberflächendehnungen, 3D-Geschwindigkeiten und 3D-Beschleunigungen ermitteln.

Mehr lesen ›