Zusammenbauanalyse

Zusammenbauanalyse

Im Zusammenbau werden die einzelnen Bauteile zu Bauteilgruppen zusammengesetzt und analysiert. Meist werden dabei physische Haltevorrichtungen genutzt. Der Umgang damit erfordert beim Anwender Spezialistenwissen. Zudem wird das Ergebnis häufig durch den jeweiligen Anwender beeinflusst. Die 3D-Digitalisierung mithilfe des ATOS Systems ermöglicht es, sich von diesen physischen Vorrichtungen unabhängig zu machen und den Zusammenbau stattdessen auf einfache Weise virtuell zu untersuchen.

Zusammenbau durch Virtualisierung

Beim Zusammenbau wird mithilfe physischer Spannvorrichtungen überprüft, wie gut die verschiedenen Bauteile für eine Montage zusammenpassen bzw. wie gut ein einzelnes Bauteil zum CAD-Modell passt. Mit dem ATOS System lässt sich die Zusammenbauanalyse komplett virtualisieren.

MEHR ›

Virtuelle Prüfung des Unterzusammenbaus

In der Zusammenbauanalyse wird mithilfe des Fügemeisterbocks untersucht, ob sich die einzelnen Bauteile zu Unterbaugruppen fügen lassen. Der Fügemeisterbock lässt sich durch die Nutzung des ATOS Systems ablösen. Die Analysen erfolgen auf virtueller Basis.

MEHR ›