Kopierfräsen auf der Basis von 3D-Messdaten

Kopierfräsen auf der Basis von 3D-Messdaten

Die Möglichkeit

Das 3D-Scannen von Werkzeugen mit ATOS kann auch ohne Rückführung der Flächen in ein CAD-Modell sinnvoll sein. Denn bestimmte Werkzeugformen erlauben es, direkt auf Basis der ATOS Messdaten (STL-Daten) ein neues Werkzeug zu fräsen.

 

Der Nutzen

Dies kann beispielsweise bei einem Austausch gebrochener Werkzeuge weiterhelfen. Außerdem lassen sich auf Basis dieser Daten auch sehr einfach gespiegelte Werkzeuge für die rechte oder linke Variante eines Bauteils fräsen, ohne erneut die Erprobung durchlaufen zu müssen.

 

Vorteile

Direktes Fräsen
auf STL-Daten ohne Flächenrückführung
Schnelle Reproduktion
von Werkzeugen bei Werkzeugbruch
Einfache Herstellung
gespiegelter Werkzeuge

GOM Lösungen für jeden Prozessschritt

Die flexiblen 3D-Koordinatenmesssysteme ATOS, ARAMIS und ARGUS finden in allen Prozessschritten der Metallumformung Anwendung. Hier erfahren Sie, wie GOM Systeme die einzelnen Umformverfahren nachhaltig optimieren und somit eine zuverlässige Qualitäts- und Prozesssicherheit gewährleisten.

MEHR

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten mehr zu unseren Produkten oder Dienstleistungen erfahren? Fordern Sie weitere Informationen oder eine Demo an – digital oder vor Ort.

KONTAKT