GOM Metrology

Oberflächendefektanalyse – Vom Ist-Netz zur Bauteilklassifizierung

Oberflächendefektanalyse – Vom Ist-Netz zur Bauteilklassifizierung

In Bereichen wie der Automobil- und Spritzgussindustrie haben Oberflächendefekte einen hohen Einfluss auf die Bauteilqualität. Die Analyse dieser kleinen, lokalen Defekte ist oft ein arbeitsintensiver Prozess. GOM bietet Ihnen hierfür jedoch eine effiziente Lösung.

In dieser Schulung erfahren Sie, wie Sie einfache und komplexere Bauteile prüfen und eine umfassende Bauteilklassifizierung erzielen. Lernen Sie, Prüfungen gegen CAD, gegen ein Grenzmuster sowie ohne Referenzdaten durchzuführen. Gewinnen Sie neue Erkenntnisse zum Konzept der Oberflächendefektanalyse in der GOM Software. Jede Lektion endet mit einer Übung, die es Ihnen ermöglicht, das erlernte Wissen anzuwenden. Ein Abschnitt mit praktischen Tipps und Tricks ermöglicht Ihnen einen Einblick in erweiterte Funktionen und die Fehlerbehebung.

Verfügbarkeit prüfen

Lernen Sie den Umgang mit der GOM Software, um ...

  • Prozessstabile, wiederholbare Oberflächendefektanalysen zu erzeugen 
  • Ein breites Spektrum an Oberflächen auszuwerten 
  • Inspektionen gegen CAD, Grenzmuster und nur mit Ist-Daten auszuführen 
  • Krümmungen und Oberflächentexturen zu kompensieren 
  • Oberflächendefekte anhand von benutzerdefinierten Kriterien zu klassifizieren 
GOM Application Training Surface Defect Inspection