GOM Metrology

3D-Inspektion mit GOM Inspect Suite

Funktionen der GOM Software

Funktionen der GOM Software

Die Funktionen Ihrer Inspektionssoftware im Überblick

Die GOM Software unterstützt Sie bei einfachen oder komplexen Prüfaufgaben im gesamten Inspektionsablauf — von der Aufnahme des zu inspizierenden Bauteils über die Netzbearbeitung, den CAD-Import, die erforderlichen Form- und Lageberechnungen bis hin zu Trend-Analysen, digitalem Zusammenbau oder proprietärer Inspektion.

Analysieren und Auswerten

Ausrichtungen

Die GOM Software beinhaltet zahlreiche Funktionen für die Ausrichtung der Messdaten, beispielsweise verschiedene Best-Fit-Verfahren wie globales und lokales Best-Fit.

Mehr

Basisfunktion

Import und Export

CAD-Import

Formate wie IGES, JT Open und STEP, aber auch CATIA, NX, Solidworks und Pro/E können Sie in der GOM Software einfach per Drag & Drop importieren.

Mehr

Basisfunktion

Analysieren und Auswerten

Kur­ven­in­spek­tion

Auf der Basis von vollflächig digitalisierten Daten können Sie in der GOM Software Konstruktionsfunktionen für Kurven anwenden und deren Eigenschaften visualisieren.

Mehr

Basisfunktion GOM Blade Inspect

Analysieren und Auswerten

Form und Lage (GD&T)

Form- und Lagetoleranzen bieten dem Messtechniker genaue Vorgaben zur Verifikation eines Bauteils. GOM unterstützt ISO- und ASME-Normen und implementiert sie in die Software.

Mehr

Basisfunktion

3D-Netze

Netz­be­ar­bei­tung

Sie können Polygonnetze glätten, ausdünnen und verfeinern, aber auch Löcher im Netz füllen und Krümmungslinien extrahieren.

Mehr

Basisfunktion

Analysieren und Auswerten

Soll-Ist Vergleich

Polygonnetze können Sie in GOM Inspect mittels eines Flächenvergleichs mit der Zeichnung oder direkt mit dem CAD-Datensatz abgleichen.

Mehr

Basisfunktion