GOM Metrology

ATOS ScanBox Serie 5

Hohe Performance im kompakten Format

ATOS ScanBox Serie 5

Produktionsintegrierte Inspektion komplexer Geometrien

ATOS ScanBox Serie 5 ist eine Komplettlösung für die automatisierte Inspektion und Digitalisierung komplexer Bauteile. Die leistungsstarke 3D-Messmaschine liefert Ihnen in kürzester Zeit vollflächige Messergebnisse für den CAD-Vergleich, visualisiert mögliche Abweichungen von Form und Lage und beschleunigt Ihre Produktions-, Wartungs- und Reparaturprozesse. Nutzen Sie ATOS ScanBox 5108 und 5120 für die Vermessung komplexer Freiformflächen wie Turbinen, Lüfter oder Blisken. Beide Modelle sind für den direkten Einsatz in Gießereien und für Schmiedeanwendungen geeignet.

ATOS ScanBox 5108

  • Messung und Inspektion von Bauteilen bis 800 mm Größe
  • Ermöglicht performante Detailmessungen wie Airfoil-Inspektionen mit scharfen Radien in Lage und Kontur mit mehr als 20 Messpunkten pro Millimeter

ATOS ScanBox 5120

  • Messung und Inspektion von Bauteilen bis 2000 mm Größe wie Interieurkomponenten von Fahrzeugen
  • Anwendungsbereiche schließen den direkten Einsatz in rauen Umgebungen wie Gießereien und Schmiedeanwendungen ein

Serienbegleitende Qualitätssicherung

ATOS ScanBox Serie 5 optimiert Ihre Serienprüfung und unterstützt Sie bei der Kontrolle Ihrer Produktionsprozesse. Durch standardisierte und automatisierte Abläufe wird der Durchsatz von Bauteilen erhöht und Ausschuss reduziert. ATOS ScanBox 5108 und ATOS ScanBox 5120 ermöglichen eine hohe Prozesssicherheit im Betrieb durch Trend-Analysen in Echtzeit. Veränderungen innerhalb der Produktion können damit zügig identifiziert werden.

Zwei Messsysteme – vielseitig und flexibel einsetzbar

Maßgeschneidert für Airfoil-Inspektionen

ATOS ScanBox 5108 ist prädestiniert für die Inspektion von Airfoils. Der speziell für die Gasturbinenindustrie entwickelte ATOS 5 for Airfoil liefert mit seinem optimierten Arbeitsabstand und Messfeldern ab 100 x 70 mm² hochpräzise 3D-Daten kleinster Details. In weniger als einer Stunde vermessen Sie eine komplette Blisk. Die Inspektion einer Turbinenschaufel erfolgt innerhalb weniger Minuten.

Optische Serienmessung

ATOS ScanBox Serie 5 ist für die Serienmessung entwickelt und wird oft direkt im Produktionsumfeld eingesetzt. Messabläufe erfolgen automatisiert und die Reproduzierbarkeit der 3D-Messdaten gleicher Bauteile wird gesichert.  Die Messprogramme für die Prüfung erstellen Sie im virtuellen Messraum (VMR) der GOM Inspect Pro Software. Der Roboter wird vollständig über die Software gesteuert und fährt die Messpositionen nacheinander ab. Änderungen der Datenstände vom CAD oder des Prüfplans lassen sich durch die Parametrik der Software schnell aktualisieren. Die Bedienung im Betrieb kann durch Werker ausgeführt werden.

Produktionsintegrierte Inspektion

Ein wesentlicher Vorteil der ATOS ScanBox Serie 5 ist die Flexibilität – das Umrüsten und Einbinden in neue Produktionsprozesse ist innerhalb eines Tages möglich. Die Platzierung kann wahlweise fertigungsnah oder direkt innerhalb der Produktion erfolgen. Somit vermeiden Sie den Transport von Bauteilen zu entlegenen Messräumen. Reaktionszeiten bei der Kontrolle werden ebenso reduziert wie Korrekturschleifen im Produktionsprozess. Für einen noch höheren Durchsatz lässt sich ATOS ScanBox 5108 um ein automatisiertes Handling-System und eine speicherprogrammierbare Steuerung erweitern. Das System ermöglicht damit die mannlose Be- und Entladung sowie eine automatisierte Messung und Inspektion nach Prüfplan.

Virtueller Messraum in GOM Inspect Pro

Der virtuelle Messraum (VMR) ist die zentrale Steuerungs- und Messplanungssoftware für sämtliche Elemente der ATOS Messzellen. Im VMR wird die reale Umgebung, also Roboter, Sensor und Bauteil in der Messzelle, in einer Simulation funktional dargestellt. Die Programmierung umfasst die Kinematik der Roboterpfade, die Bauteilaufnahme und den Messplan. Dank des VMR benötigt der Anwender keine speziellen Roboterfachkenntnisse. Alle Roboterbewegungen werden vor der Ausführung im virtuellen Messraum simuliert und auf Sicherheit geprüft.

MEHR

Virtueller Messraum - Für GOM Inspect Pro und GOM Blade Inspect Pro

Sensorkompatibilität

ATOS Sensoren liefern pro Einzelmessung flächenhaft verteilte 3D-Koordinaten. Innerhalb von wenigen Sekunden werden pro Scan bis zu 12 Millionen unabhängige Messpunkte erfasst. Im Ergebnis zeichnen sich die Messdaten durch eine hohe Detailwiedergabe aus, sodass auch kleinste Bauteilmerkmale gemessen werden können.

Das sagen unsere Kunden

„Sobald wir das CAD-Modell eines Bauteils mit allen Produktfertigungsinformationen (PMI) versehen haben, leiten wir die produzierten Messvorlagen an unsere verschiedenen Standorte und Zulieferer weiter. So stellen wir sicher, dass weltweit die gleiche Bewertungsgrundlage für die Qualifizierung produzierter Einzelteile oder Unterbaugruppen verwendet wird.“ 

Henri Wild, Qualitätsingenieur, BSH Hausgeräte GmbH

„Verglichen mit unserem vorherigen, manuellen System erhöhen wir mit der produktionsintegrierten 3D-Messmaschine unseren Durchsatz und erhalten speziell für die Serienfertigung präzise und schnelle Aussagen über die Genauigkeit der Bauteile.“

Florian Topp, Leiter Qualitätssicherung, Metallgießerei Wilhelm Funke GmbH & Co. KG

„Durch das digitale Netz können wir die Entwicklung des Bauteils vom frühen Prototyp bis hin zur Produktion verfolgen. Mit ATOS ScanBox konnten wir unsere Durchsätze signifikant erhöhen, Prozesse optimieren und Ressourcen sparen.“

Jesse Wagner, Metrology Manager, ADAC Automotive

Forges de Courcelles | Automatisierte Messung von Schmiedeteilen

„Die vollständige Automatisierung unserer Kurbelwellen-Fertigungslinien – inklusive automatisierter Vermessung – hat unsere Produktionsleistung deutlich gesteigert.“

Lesen Sie den gesamten Artikel hier ›

Cyril Schäfer, verantwortlich für die Bereiche Methodik und F&E, Forges de Courcelles

Technische Informationen

  ATOS ScanBox 5108 ATOS ScanBox 5120
Abmessungen 2000 × 2550 × 2700 mm³ 3300 × 3300 × 2700 mm³
Stromversorgung 200–500 V (3-phasig, 16 A) 200–500 V (3-phasig, 16 A)
Max. Bauteilgröße Ø 800 mm Ø 2000 mm
Max. Bauteilgewicht 300 kg
500 kg
Eingang Schiebetür mit Sicherheitsschalter Schiebetür mit Sicherheitsschalter
Öffnungsbreite 800 mm 1400 mm
Bodeneinbau oder -befestigung Nicht erforderlich Nicht erforderlich
Beladungskonzept Manuell Manuell, Transportwagen, Hubwagen
Sensorkompatibilität ATOS Capsule, ATOS 5, ATOS 5 for Airfoil
ATOS Capsule, ATOS 5, ATOS 5 for Airfoil

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten mehr zu unseren Produkten oder Dienstleistungen erfahren? Fordern Sie weitere Informationen oder eine Demo an – digital oder vor Ort.

KONTAKT

Services

Unser Leistungsspektrum nach dem Kauf und der Installation von 3D-Messsystemen