News

05/2017Im neuen Volkswagen-Werk in Września werden über 20 automatisierte und manuelle Messsysteme von GOM zur Qualitätsprüfung eingesetzt. Die Produktionsqualität für den VW Crafter wird im optischen Messraum auf 5.400 m² mit zukunftsfähiger Messtechnik sichergestellt.>
05/2017Die Open-Beta-Version der GOM Software 2017 steht ab sofort als Download zur Verfügung. Softwarekunden erhalten die Möglichkeit im Rahmen eines Open-Beta-Programms die neue GOM Software zu testen. Die Version bietet Funktionserweiterungen für 3D-Messtechnik und 3D-Testing.>
05/2017GOM bietet auch im zweiten Halbjahr 2017 Termine für die GOM Inspect Einführungsseminare an. Die Termine finden in der Firmenzentrale in Braunschweig sowie bei topometric, GOMs Kooperationspartner in Göppingen, statt.>
04/2017An der GOM Workshopreihe nahmen von Januar bis April 2017 weltweit über 1.000 Experten aus Entwicklung, Qualitätssicherung und Produktion teil. In Asien, Europa und Amerika berichteten 35 Firmen von ihren Erfahrungen mit 3D-Messtechnik.>
03/2017Anfang Juli 2017 ist die neue GOM Software 2017 erhältlich mit neuen Funktionen und Verbesserungen für 3D-Messtechnik und 3D-Testing.>
03/2017Verschiebungen, Dehnungen sowie spezifische Parameter von Materialien lassen sich mit Mono- oder Stereokamerasystemen erfassen. Welche Unterschiede die beiden optischen Messsysteme mit sich bringen, zeigt das Webinar am 30. März 2017.>
03/2017On the occasion of the international trade fair for quality assurance in Stuttgart, GOM invites you to the Control break-out session on May 10 and 11. The event deals with ATOS ScanBox Series 7 and 8, virtual assembly as well as with the analysis of geometry, flush and gap. Register now.>
03/2017Das Progress-Werk Oberkirch (PWO) setzt im Werkzeugbau auf optische 3D-Messtechnik von GOM. Das Unternehmen ist dadurch in der Lage Werkzeuganlaufzeiten zu reduzieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.>
03/2017Auf der führenden Fachmesse für Qualitätssicherung vom 9.–12. Mai in Stuttgart zeigt GOM in Halle 3, Stand 3304, die komplette Produktpalette mit Fokus auf der präzisen automatisierten Inspektion. Bestellen Sie Ihre kostenlose Eintrittskarte.>
02/2017Liebherr-Aerospace nutzt ARAMIS für Strukturtests an Fahrwerkskomponenten. Dadurch ist das Unternehmen in der Lage Bauteilverformungen sowohl punktuell als auch flächenhaft zu ermitteln und Testzeiten zu verkürzen.>
02/2017Am ersten GOM Workshop der internationalen Reihe „3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten“ haben am 25. Januar 2017 in Hanau über 250 Experten aus Entwicklung, Qualitätssicherung und Produktion teilgenommen.>
01/2017In einem Präsentationsforum, interaktiven Solution Tracks und einer Fachmesse zeigt die GOM Conference am 26. und 27. September 2017 in Braunschweig, wie optische Messsysteme Entwicklungszeiten verkürzen und Produktionsprozesse optimieren. Die Anmeldung und weitere Informationen sind jetzt verfügbar.>
01/2017Der ATOS Capsule ist eine optische Präzisionsmessmaschine zur vollflächigen Digitalisierung von konturbehafteten Bauteilgeometrien. Das System wird zur serienbegleitenden Qualitätssicherung von kleinen bis mittelgroßen Bauteilen eingesetzt.>
01/2017Der Automobilzulieferer voestalpine gestaltet sein Qualitätsmanagement durch den Einsatz eines ATOS Triple Scans von GOM prozessumfassend und automatisiert.>
11/2016Mit dem GOM Education Award hat GOM erstmals einen internationalen Wettbewerb für Schüler und Studenten zum Thema 3D-Scannen ausgeschrieben. Die Teilnehmer sollen mit dem ATOS 3D-Scanner einen Praktikumsversuch ausarbeiten und auf Englisch einreichen. Schüler und Studenten können ihre Beiträge bis zum 30. Juni 2017 abgeben. >
10/2016In internationalen Veranstaltungsreihen finden von Asien bis Amerika GOM Workshops zur 3D-Messtechnik in Industrieprozessketten statt. Mit Anwenderberichten und Live-Vorführungen gibt das GOM Netzwerk Prozess- und Messtechnikwissen zur Qualitätssicherung weltweit weiter.>