News

01/2017Der ATOS Capsule ist eine optische Präzisionsmessmaschine zur vollflächigen Digitalisierung von konturbehafteten Bauteilgeometrien. Das System wird zur serienbegleitenden Qualitätssicherung von kleinen bis mittelgroßen Bauteilen eingesetzt.>
01/2017In einem Präsentationsforum, interaktiven Solution Tracks und einer Fachmesse zeigt die GOM Conference am 26. und 27. September 2017 in Braunschweig, wie optische Messsysteme Entwicklungszeiten verkürzen und Produktionsprozesse optimieren.
01/2017Der Automobilzulieferer voestalpine gestaltet sein Qualitätsmanagement durch den Einsatz eines ATOS Triple Scans von GOM prozessumfassend und automatisiert.>
11/2016Im November organisierte GOMs Partner Pro-Technic ein Anwendertreffen in Peking, bei dem mehr als 200 Besucher zusammenkamen. Vor 18 Jahren stieg GOM mit Pro-Technic in den chinesischen Markt ein. Seitdem sind über 1,200 GOM Systeme in China in Betrieb.>
11/2016Mit dem GOM Education Award hat GOM erstmals einen internationalen Wettbewerb für Schüler und Studenten zum Thema 3D-Scannen ausgeschrieben. Die Teilnehmer sollen mit dem ATOS 3D-Scanner einen Praktikumsversuch ausarbeiten und auf Englisch einreichen. Schüler und Studenten können ihre Beiträge bis zum 30. Juni 2017 abgeben. >
11/2016Form- und Lagetoleranzen finden heutzutage weltweit Anwendung in verschiedenen Industrien. In diesem Webinar werden die grundlegenden Arbeitsabläufe im Bereich Form- und Lagetoleranz in leicht verständliche Konzepte aufbereitet. Das Trainings-Webinar findet am Donnerstag, 15. Dezember 2016 auf Deutsch und Englisch statt.>
11/2016GOM bietet auch 2017 GOM Inspect Einführungsseminare in der Firmenzentrale in Braunschweig und im Schulungszentrum des Kooperationspartners topometric in Göppingen an. An elf regulären Terminen haben Anwender aus den Bereichen RP, CAD/CAM, CAE und CAQ die Möglichkeit, den Umgang mit GOM Inspect zu erlernen.>
11/2016Der europäische Firmenverbund der Blechumformindustrie, P&C Automotive, optimiert mit ATOS Triple Scan Systemen seine Produktionsprozesse und verschafft sich durch verkürzte Entwicklungszeiten Wettbewerbsvorteile.>
10/2016In internationalen Veranstaltungsreihen finden von Asien bis Amerika GOM Workshops zur 3D-Messtechnik in Industrieprozessketten statt. Mit Anwenderberichten und Live-Vorführungen gibt das GOM Netzwerk Prozess- und Messtechnikwissen zur Qualitätssicherung weltweit weiter.>
10/2016Die Anforderungen an Kunststoffkomponenten wachsen kontinuierlich. Neben den geometrischen und funktionalen Anforderungen sind die sichtbaren Oberflächen von großer Bedeutung, da sie die Produktqualität repräsentieren. Das Webinar findet am 27. Oktober 2016 auf Deutsch und Englisch statt.>
09/2016Im September 2016 hat GOM den neuen Hauptsitz in Braunschweig bezogen. Mit dem Umzug reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Systemen im Bereich 3D-Messtechnik und 3D Testing.>
09/2016Um Flugzeuge energieeffizient und umweltfreundlich zu gestalten, setzt das DLR in Braunschweig einen ATOS Triple Scan von GOM ein. Dieses System ermöglicht es ihnen, den Effekt von Bauteilgeometrien auf den Strömungswiderstand zu erforschen.>
08/2016GOM bietet am 10. Oktober 2016 einen zusätzlichen Termin für das GOM Inspect Einführungsseminar am Firmenhauptsitz in Braunschweig an. Die kostenlose GOM Inspect Software verhilft zu einer vollständigen und hochgenauen Analyse von 3D-Messdaten.>
08/2016Neben ATOS for Education für 3D-Scan- und Inspektionsanwendungen bietet GOM jetzt auch ein Bildungspaket für die Material- und Bauteilprüfung an. ARAMIS for Education kommt ebenso im Unterricht an berufsbildenden Schulen, Hochschulen und Universitäten zum Einsatz.>