ARAMIS for Education

Komplettes Material- und Bauteilprüfungspaket für Lehre und Ausbildung

„ARAMIS for Education“ ist ein vollständiges Paket für den theoretischen und praktischen Unterricht an berufsbildenden Schulen, Hochschulen und Universitäten. Das Bildungspaket von GOM beinhaltet nicht nur industrielle Hardware und Software für Testanwendungen, sondern auch komplett ausgearbeitete Laborversuche und Vorlesungsmaterialien mit detaillierten Hintergrundinformationen. Darüber hinaus bietet GOM eine leistungsstarke Software für die digitale Bildkorrelation für Studenten, praxisnahe Schulungen für Ausbilder und fachliche Unterstützung durch erfahrene Ingenieure.

Industrielle Hardware

Der in der Industrie erprobte ATOS Core Sensor mit Tischstativ, Bildverarbeitungsrechner und GOM Snap Software ermöglicht typische ARAMIS Anwendungen im Bereich Testing.

Digitale Bildkorrelationssoftware - GOM Correlate

GOM Correlate ist eine kostenfreie Software für die digitale Bildkorrelation (DIC) und die 3D-Bewegungsanalyse. Sie bietet umfassende Analysemöglichkeiten in der Materialforschung sowie in der statischen und dynamischen Bauteilprüfung. Softwareanwender haben Zugriff auf Handbücher und Video-Tutorials, in denen die Software Schritt für Schritt erklärt wird.

Laborversuche und Vorlesungen

Einführung in die Material- und Bauteilprüfung mit ausgearbeiteten Laborversuchen für Praktika, inklusive Messobjekt. Zusätzlich zu den Laborversuchen wird begleitendes Vorlesungsmaterial mit Hintergrundinformationen bereitgestellt.

3D-Bauteilprüfung, punktbasierte Messung

In dieser Übung wird der Fokus auf die Bauteilprüfung gelegt. Als Ersatz für Wegaufnehmer werden Referenzmarken verwendet, um die 3D-Verformung eines Bauteils unter Last zu bestimmen. Des Weiteren wird das Verständnis für die technische Mechanik hinterfragt und das Verhalten einer Bauteilaufnahme untersucht.

3D-Bauteilprüfung, flächenbasierte Messung

Dehnungsanalysen, welche an Bauteilen oft für Festigkeitsuntersuchungen und den Abgleich von Simulationsmodellen (FEM) mithilfe von Dehnungsmessstreifen realisiert werden, können in dem Laborversuch zur flächenbasierten Bauteilprüfung an 3D-Oberflächen geübt werden. Ein komplexes Kunststoffbauteil wird unter Last analysiert und die Dehnungen an kritischen Positionen bestimmt.

Fachgebiete und Studienfächer

Optische Messtechnik und Messsysteme von GOM werden vermehrt in die Lehrpläne von Universitäten und Hochschulen integriert. Das Bildungspaket „ARAMIS for Education“ wird in zahlreichen Fachgebieten und Studienfächern eingesetzt, z. B.:

  • Materialwissenschaften / Materialprüfung
  • Maschinenbau / Fahrzeugbau / Mechatronik:
    Praktisches Verständnis für technische Mechanik
  • FEM / Abgleich von FEM-Analysen und Simulationsvalidierung

In diesen Fachgebieten ist ARAMIS eine zuverlässige und effiziente Lösung für die Material- und Bauteilprüfung.

Education Starter Package

Mit dem „Education Starter Package“ bietet GOM berufsbildenden Schulen, Hochschulen und Universitäten einen kostenfreien Einstieg in die Welt der optischen Messtechnik.

Das Paket beinhaltet Vorlesungsmaterial mit detaillierten Hintergrundinformationen sowie die digitale Bildkorrelationssoftware GOM Correlate mit Beispieldatensätzen für die Bearbeitung und Analyse. Darüber hinaus sind ein Poster zur digitalen Bildkorrelation und weiteres Informationsmaterial wie Broschüren und Flyer enthalten.

Um ein kostenloses Education Starter Package anzufordern, füllen Sie bitte das Formular aus: Bestellung Education Starter Package.