Zahnmedizin

Kieferorthopädie

Die hochgenauen, engmaschigen 3D-Scandaten des ATOS 3D-Digitalisierers liefern die perfekte Datenbasis für die Planung einer erfolgreichen kieferorthopädischen Behandlung. Zahnspangen können mit einwandfreier Passform entworfen und der Behandlungsverlauf kann objektiv gemessen werden. ATOS-Scandaten sind äußerst präzise, lassen sich dabei jedoch schnell und genauigkeitsbasiert reduzieren. Dadurch können die 3D-Scandaten reibungslos zur Weiterverarbeitung in CAD-Software und Rapid-Prototyping-Prozessen genutzt werden.

Implantate

Das ATOS-System zur dreidimensionalen Digitalisierung liefert beim Scannen von Gipsmodellen fehlerfreie und zuverlässige Eingangsdaten für dentale CAD/CAM-Prozessketten. Neben der dreidimensionalen Erfassung von Dentalmodellen beinhaltet die GOM-Software professionelle Analysetools zur Auswertung der Messdaten, u.a. variable Ausrichtungen, Strecken und Winkelmessung, sowie Form- und Dimensionsvergleiche. Aufgrund der qualitativ hochwertigen ATOS-Datenbasis können Zahnimplantate schnell und zuverlässig konstruiert und mit der erforderlichen Präzision hergestellt und eingepasst werden.