Kriminaltechnik

Spurensicherung

Immer wenn ein Verbrechen begangen wird oder sich ein Unfall ereignet, ist es von oberster Priorität so viel Beweismaterial wie möglich sicher zu stellen.

Indizienbeweise werden wissenschaftlich dokumentiert und in der Kriminaltechnik zur Rekonstruktion, Analyse und Bewertung des Verbrechens genutzt.

Der ATOS 3D-Digitalisierer von GOM misst präzise die Größe und Form von Personen oder Objekten in Form von 3D-Koordinaten und erfasst gleichzeitig Verformungen. Die 3D-Daten können jederzeit beliebig visualisiert und analysiert werden, so dass Ergebnisse objektiv dokumentiert sind. Neben einem genauen 3D-Abbild können ebenfalls hoch auflösende Farbtexturen erfasst und dargestellt werden.

GOM-Technologie unterstützt die Ermittlungen bei der Zuordnung von Tatwaffen und Fußspuren, bei der Ursachenforschung von Verletzungen sowie bei der Rekonstruktion von Unfallhergängen.

Erfahren Sie mehr über praktische Anwendungen:

GOMs Messsysteme unterstützen Ermittler durch nicht invasive, dreidimensionale Dokumentations- und Analyseverfahren.
PDF lesen
Hochauflösende 3D-Daten und Farbtexturen eines anatomischen Modells mit herausnehmbaren Organen.
PDF lesen

Lesen Sie weitere Anwendungsberichte.