Energieerzeugung - Turbinen

Mit der optischen 3D-Messtechnik von GOM erhalten Turbinenhersteller und deren Zulieferer vielseitige Unterstützung innerhalb des gesamten Produktzyklus.
Von der Optimierung in der Entwicklung über die Qualitätskontrolle bei der Herstellung bis zu dynamischen Belastungstests im laufenden Betrieb und Analysen der Produkt-Lebensdauer werden Entwicklungs- und Produktionszeiten erheblich beschleunigt.

Darüber hinaus bietet der Einsatz von optischer Messtechnik auch bei der Wartung und Instandhaltung von Turbinenschaufeln, Gehäusekomponenten und Strukturteilen zahlreiche Potentiale um Kosten zu senken.

Bereiche Energieerzeugung und Turbinen