Prüfstände und Bauteiltests

Die Echtzeit-Online-Messung und -Bewertung unterstützt die Analyse von Verformungen bei Funktions- und Verhaltenstests an Fahrzeugkomponenten. Hochgeschwindigkeits- und Standardmesssysteme von GOM können in beliebige Prüfstände integriert werden, z.B.:

  • Klimakammern,
  • Crash- und Ermüdungstests
  • Windkanäle
  • Reifenprüfstände

Die Bewertung von Torsions-, Biege-, Verschiebungs-, Geschwindigkeits- und Beschleunigungsfaktoren ermöglicht die Analyse von Sicherheitsrisiken, Bauteillebensdauer, Kriech- und Alterungsprozessen sowie der Änderung der äußeren Erscheinung über die Lebensdauer und im Gebrauch.
Optische Messtechnik gestattet die Analyse der Ursache bei mangelhaftem Bauteilverhalten wie z. B. bei störenden Geräuschen, Vibrationen und komplexen Bewegungen. Dadurch wird ein treffendes Feedback für schnelle Design- und Produktverbesserungen erzielt.
Die Verformungsergebnisse können in verschiedenen Formaten und Berichten bereitgestellt werden:

Erfahren Sie mehr über praktische Anwendungen:

Um Konstruktion und Simulation zu beschleunigen, setzt die Automobilindustrie optische Messsysteme ein. Anwendungsgebiete sind Crash- und Impacttests, Klimakammer-, Windkanal- und Langzeitversuche.
PDF lesen
GOM Inspect hat sich im internen Leistungsvergleich gegen kostenpflichtige Auswertesoftware durchgesetzt.
PDF lesen
3D-Verformungsmessungen verbessern den Rollwiderstand und den Fahrkomfort bei der Entwicklung neuer Reifen.
PDF lesen

Lesen Sie weitere Anwendungsberichte.