Kunststoffteile

Form- und Dimensionsprüfung

Die berührungslosen optischen Messsysteme von GOM gestatten die schnelle vollflächige Prüfung von Türverkleidungen, Armaturenbrettern, Stoßstangen etc. aus Plastik. Zulieferteile können auf Chargen mit Mängeln oder Schwankungen geprüft werden. Da Verformungen sofort sichtbar gemacht werden können, wird die vollflächige Oberflächenvermessung auch zur Fehlererkennung und -beseitigung während der Spalt- und Versatzanalyse an beweglichen Teilen eingesetzt.

Verformungsanalyse

Fahrzeugteile werden zunehmend aus Kunststoff- oder Gummimaterialien gefertigt.

Schnelle berührungslose 3D-Messverfahren werden zur Untersuchung des mechanischen Verhaltens von beweglichen oder sicherheitsrelevanten Bauteilen im Betrieb verwendet.

Erfahren Sie mehr über praktische Anwendungen:

Einsatz der kostenlosen GOM Inspect Software begründet sich im langjährigen Vertrauen der Benutzer.
PDF lesen
GOM Inspect als Standardsoftware weltweit auf hunderten Rechnern in den BMW-Werken installiert.
PDF lesen
Um die Herstellungsprozesse von Spritzgusswerkzeugen zu beschleunigen, setzt der fränkische Kunststoffspezialist Oechlser nach einer Benchmarkanalyse den ATOS Triple Scan ein.
PDF lesen
In der kunststoffverarbeitenden Industrie wurde es durch die wachsende Komplexität der Bauteile in den vergangenen Jahren immer wichtiger, neue Messverfahren zur Optimierung der gesamten Prozesskette zu entwickeln und einsetzbar zu machen.
PDF lesen
3D-Koordinatenmessung zur schnellen Form- und Maßkontrolle, Verformungs- und Schwindungsanalyse, Wandstärkenprüfung sowie zur Inspektion von Form- und Lagetoleranzen.
PDF lesen
Die dreidimensionale Verformungsmessung hilft bei der Reduzierung der Geräuschentwicklung an einem Kühlerventilator.
PDF lesen
Optimierung der Prozessparameter von Fertigungslinien für blasgeformte Kraftstofftanks.
PDF lesen

Lesen Sie weitere Anwendungsberichte.