GOM auf der Control von 9.-12. Mai 2017 in Stuttgart

Am Stand 3304 in Halle 3 präsentiert GOM die komplette Produktpalette mit Schwerpunkt auf der automatisierten Inspektion.

Neben der Messeausstellung veranstaltet GOM an zwei Tagen Break-Out-Sessions zum Thema Blechteilinspektion im Automobilbau. Registrierung und weitere Informationen unter: www.gom.com/de/control-break-out-session/

3D-Messtechnik

ATOS Triple Scan – Das industrielle optische 3D-Messsystem erfasst beim Scannen bis zu 2 × 16 Millionen Koordinatenpunkte und wird als High-End-Inspektionssystem für die Form- und Maßanalyse in der Qualitätskontrolle eingesetzt.

ATOS Core – Der optische 3D-Scanner liefert 3D-Koordinatenmessdaten für Inspektion und adaptive Fertigung. Der ATOS Core wird als mobiles Messgerät und stationärer Desktop Scanner genutzt. Zudem kann er automatisiert in der ATOS ScanBox eingesetzt werden.

ATOS Compact Scan – Die ATOS Kompaktklasse ermöglicht durch skalierbare Messfelder ein hohes Maß an Flexibilität: durch einen schnellen Wechsel der Objektive erfasst die mobile 3D-Koordinatenmessmaschine Bauteile mit einer Größe bis zu mehreren Metern.

ATOS Capsule – Die optische Präzisionsmessmaschine dient der vollflächigen Erfassung und Digitalisierung von konturbehafteten Bauteilgeometrien. Das Streifenprojektionssystem wird zur serienbegleitenden Qualitätssicherung von kleinen bis mittelgroßen Bauteilen eingesetzt und zeichnet sich durch hohe Präzision für feine Details aus.

GOM Inspect – Die Auswertesoftware für 3D-Messdaten einschließlich 3D-Inspektion und Polygonnetzbearbeitung ermöglicht den Import von CAD-Daten, Messplänen und 3D-Punktewolken und vereinfacht die gemeinsame Auswertung von Messergebnissen.

Optische 3D-Koordinatenmessmaschine

ATOS ScanBox Serie 7 und 8 – Mit der ATOS ScanBox Serie 7 und 8 präsentiert GOM automatisierte Mess- und Softwarelösungen für die Inspektion großer und schwerer Blechbauteile. Die Messzellen wurden speziell für die vollflächige Messung von Seitenwänden, Fahrzeuginnenräumen oder ganzen BIW in Press- und Karosseriewerken entwickelt.

Virtueller Zusammenbau – Der virtuelle Messraum ist die zentrale Steuerungs- und Messplanungssoftware für sämtliche Elemente der ATOS ScanBox. Durch die Auto Teaching Funktion wird die schnelle und präzise Bauteilanalyse, einschließlich Bördelkanten, Lochbilder und Beschnittkanten, ermöglicht. Darüber hinaus können mehrere Bauteile virtuell zusammengefügt werden, um u. a. Informationen über Geometrie, Spaltmaß und Bündigkeit auszuwerten.

Control Break-Out Session: Blechteilinspektion im Automobilbau – Die 90-minütigen Control Break-Out Sessions behandeln die Blechteilinspektion im Automobilbau und richten sich an Fachleute aus Qualitätssicherung, Produktion und Entwicklung. Die Vorträge finden in deutscher und englischer Sprache statt.
Registrierung unter: www.gom.com/de/control-break-out-session/

Mobile 3D-Messtechnik

ATOS Compact Scan – Die Kompaktklasse zeichnet sich durch ihren variablen Einsatz aus. Der präzise 3D-Scanner sowie Notebook und Stativ finden in einem Koffer Platz, sodass Werkzeuge und Bauteile vor Ort vermessen werden können.

TRITOP – Mit dem portablen Photogrammetrie-System werden Koordinaten von dreidimensionalen Großobjekten wie Windkraftanlagen oder Schiffen gemessen. Die Auswertung der hochaufgelösten Bilder erfolgt unmittelbar am Notebook.

PONTOS Live – Mobiles KMG für die Fertigungsumgebung. Das optische Messsystem mit dem GOM Taster wird für die Live-Bauteilausrichtung genutzt und ermöglicht eine Augmented Reality- und Bild-Mapping-basierte Zusammenbauanalyse.

3D Testing

ARAMIS 3D Camera – Der 3D-Bewegungs- und -Verformungssensor für die Materialprüfung, Bauteilverformungsanalyse sowie Crash- und 6DoF-Auswertungen erfasst 3D-Koordinaten, 3D-Verschiebungen, Geschwindigkeiten und Beschleunigungen von Bauteilen und Proben unter Last.

GOM Correlate – Die freie Auswertesoftware für das 3D-Testing liefert mittels der digitalen Bildkorrelation und 3D-Bewegungsanalyse detaillierte Reports mit Diagrammen und Videos über Verschiebungen, Verformungen und Dehnungen.

Freie 2D-DIC – GOM Correlate ermöglicht als kostenfreie Software für digitale Bildkorrelation die Auswertung jeglicher digitaler Bildserien und Filmdateien, inklusive umfassender Auswertungsmöglichkeiten und Reports.

GOM auf der Control 2017 - Eintrittskarte

9.-12. Mai 2017
Stuttgart, Deutschland
Halle 3, Stand 3304

control-2017_ticket-anfrage

Bestellen Sie Ihre kostenlose Eintrittskarte für die Control und vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin mit unseren Experten






captcha
Only fields marked by an asterisk * are required.