ARGUS Software

Die ARGUS-Software unterstützt die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des ARGUS-Systems optimal.

Der gesamte Mess-, Auswerte- und Dokumentationsprozess ist auf eine einfache, sichere und schnelle Arbeitsweise ausgelegt.

Weitere Informationen zum ARGUS System für die Optimierung von Blechumformprozessen und die Überprüfung numerischer Umformsimulationen finden Sie auf der ARGUS Messsystemseite.

Features

Datenaufnahme

  • Komfortables Interface für verschiedene Kameratypen
  • Live-Bilddarstellung bei der Bildaufnahme
  • Automatische Mehrfachbildaufnahmen bei schwierigen Kontrastverhältnissen

Berechnung von Form und Formänderungen

  • Automatische Berechnung der 3D-Oberflächenkoordinaten und der lokalen Deformation der Oberfläche mit Dehnungen.
  • Berechnung der Dickenabnahme und der Verformung in der Blechmitte
  • Berechnung der Fließspannung bei bekannter Fließkurve
  • Import von CAD-Daten, Abweichung von CAD zu Messdaten
  • Messung mehrerer Stufen

Grenzformänderungsdiagramm

  • Import von Grenzformänderungskurven (FLC)
  • Visualisierung der Messergebnisse im Grenzformänderungsdiagramm
  • Bestimmung von Grenzformänderungskurven auf Basis der ISO 12004
  • Schnittbasierte Auswertung
  • Auswertung gesamter Testserien

Geometrieelemente

  • Geometrieelemente (Kugel, Zylinder, Konus, Linien, ...) können aus 3D-Daten erzeugt werden (zertifiziert durch PTB und NIST)
  • Verwendung der Geometrielemente zur Ausrichtung im Koordinatensystem

Registrierung

  • Ausrichtung der Datensätze in definierte Koordinatensysteme oder zu Geometrieelementen
  • Ergebnisdarstellung in Z-Achse ermöglicht einfachen Vergleich zu FEM-Berechnungen
  • Registrierung zu CAD- oder STL-Daten
  • Zusammenführung mehrerer Messbereiche

Schnittlinien

  • Definition von Schnittlinien auf 3D-Messdaten
  • Visualisierung der Schnittdaten im Diagramm

FEM-Vergleich

  • Nativer Import von FEM-Datensätzen (ABAQUS, LS-DYNA, PAM-STAMP, AutoForm und ASCII)
  • Flächenhafter Vergleich von Geometrie, Verformung, Verschiebungen und Dehnungswerten
  • Berechnung und Vergleich von Haupt- und Nebenformänderungen, Materialstärkenreduzierung, 3D-Form/Geometrie, X-, Y-, Z-Verschiebungen, ...
  • Export von Datensätzen und Ergebnissen (Oberflächendaten, ASCII, Schnitte, Diagramme, Bilder, Reports, ...)

Dokumentation und Reports

  • Überlagerung von Messdaten und Kamerabildern
  • Dynamisch verknüpfte Messberichte (Reports), automatische Aktualisierung von Ergebnissen
  • Variable und anpassbare Report-Vorlagen
  • Ergebnisdarstellung von Dehnungswertbildern, Diagrammen, aufgezeichneten Analogwerten usw. in Reports
  • Statistikfunktionalitäten und Exportfunktionen
  • Ergebnisexport (ASCII, Bilder)

Automatisierung

  • Makro-Funktionen zum einfachen Aufnehmen, Editieren und Ausführen wiederkehrender Befehlssequenzen für die Datenaufnahme, die Auswertung und die Reporterstellung

Hilfe

  • Automatische Parameterwahl für alle wichtigen Funktionen
  • Online-Hilfe

Software-Administration

  • Alle Software-Funktionen über separate Administratorlizenz kontrollierbar
  • Anpassung der Software an firmenspezifische Arbeitsabläufe
  • Abschaltung spezieller Systemmenüs und -funktionen
  • Integration von benutzerdefinierten Skripten in Menüs
  • Abschaltung von Systemvorlagen, damit nur firmenspezifische Vorlagen verwendet werden
  • Sperren der Erzeugungs- oder Bearbeitungsfunktion für Vorlagen, Skripte oder Automatisierungsprotokolle